Elektro/Licht/Sicherheit | News | 01.03.2017

Seminare von EI Electronics barrierefreie Elektrotechnik

Sicherheit und Komfort für die Generation 50plus

  • Bedingt durch den demografischen Wandel müssen Wohnungen auch in punkto Sicherheit immer häufiger „barrierefrei“ werden. (Foto: Ei Electronics)

Sicherheit in den eigenen vier Wänden ist ein wichtiger Aspekt für die „Generation 50plus“. Ei Electronics ( www.eielectronics.de/schulungen) bietet in Zusammenarbeit mit der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik ( http://www.gerontotechnik.de/schulung.html) zwei Seminare zum Thema barrierefreie Elektrotechnik an.

Das Praxisseminar „Barrierefreie Elektrotechnik“ betrachtet das Sicherheitsbedürfnis älterer Menschen und mögliche Umsetzungen im Wohnungsbereich, von einfachen Systemen bis hin zu High-End-Lösungen. Am Beispiel Rauchwarnmelder wird eine barrierefreie Bedienung demonstriert und wie sich die Sicherheit der Bewohner mit geringem Aufwand deutlich erhöhen lässt. Die halbtägigen Veranstaltungen finden am 30. Mai und 16. Oktober 2017 in Iserlohn statt. Das Seminar richtet sich an Verantwortliche aus Handwerk, Elektrogroßhandel und Wohnungswirtschaft.

Wohnungen, die als "barrierefrei" gelten, müssen eine Reihe von Anforderungen erfüllen. Die Anwendungsnorm DIN 18040 Teil 2 liefert dazu umfassende Vorgaben für den baulichen Standard. Die Richtlinie VDI/VDE 6008 Blatt 3 beschreibt eine sichere und komfortable elektrotechnische Ausstattung des Wohnraums. Das Seminar „Barrierefreie Elektrotechnik – der regulatorische Rahmen“ zeigt normative Anforderungen und Möglichkeiten aus diesen Regelwerken auf. Für Rauchwarnmelder werden barrierefreie Lösungen von Einzelmeldern über vernetzte Systeme bis hin zur Smart-Home-Integration demonstriert. Die Veranstaltungen finden am 19. Juni und 6. November 2017 in Iserlohn statt. Das Seminar richtet sich an Architekten und Planer sowie an Vertreter der Wohnungswirtschaft. Die Architektenkammer NRW hat die Veranstaltung als Fortbildungsveranstaltung für ihre Mitglieder anerkannt.

Der Tagungsort für beide Seminare ist das Schulungszentrum der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik in Iserlohn. Die Teilnehmer erhalten umfangreiche Unterlagen, Tagungsverpflegung, einen Rauchwarnmelder zum Testen sowie eine Teilnahmebescheinigung. Die Kosten pro Teilnehmer betragen 50 € zzgl. Mwst.

Thematisch passende Beiträge

  • Rauchwarnmelder

    Mit funkvernetzten Rauchwarnmeldern von Ei Electronics lassen sich gezielt Stromkreise abschalten. Dadurch wird eine Brandausbreitung durch weitere Kurzschlüsse elektrischer Verbraucher vermieden. Auch der mit der Neufassung der DIN VDE 0100-420 seit Februar 2016 für bestimmte Umgebungen vorgeschriebene Brandschutzschalter („Fehlerlichtbogen-Schutzeinrichtung“) lässt sich direkt ansteuern. Ein...

  • Ei Electronics bietet Praxistipps

    Merkblatt „Rauchwarnmelder rechtssicher vernetzen“

    Unter welchen Voraussetzungen können Rauchwarnmelder vorschriftenkonform funkvernetzt werden? Wann muss eine Brandmeldeanlage eingebaut werden? Diese Fragen beantwortet ein neu erschienenes Merkblatt von Ei Electronics. Anhand von Praxisbeispielen wird erläutert, wann eine Vernetzung von Rauchwarnmeldern in Wohnungen und wohnungsähnlichen Bereichen rechtssicher möglich ist. Vernetzte...

  • Funkmodule

    Ei Electronics hat eine neue Funkmodulgeneration mit umfangreichen Komfort- und Diagnosefunktionen entwickelt. Der Zustand aller funk­vernetzten Rauch-, Hitze- und Kohlenmon­oxidwarnmelder kann zukünftig über ein mobiles Softwaretool ausgelesen werden. Stand-alone-Warnmelder übertragen auf Knopfdruck Zustandsinformationen akustisch an eine Smartphone-App, die daraus ein Diagnoseprotokoll erstellt....

  • Partnervertrag mit der GGT

    Der Rauchwarnmelderhersteller Ei Electronics kooperiert mit der GGT Deutsche Gesellschaft für Gerontotechnik mbH. Im Rahmen der Zusammenarbeit werden die Angebote von Ei Electronics für den Brandschutz im Wohnbereich verstärkt auf die Anforderungen der älteren Generation ausgerichtet. „Immer mehr Menschen leben auch im hohen Alter noch in den eigenen vier Wänden. Der Bedarf nach barrierefreien...

  • TÜV-geprüfte Fachkraft für Rauchwarnmelder

    Pflicht zur Nachrüstung in Bayern endet 2017

    Bis Ende 2017 müssen alle Wohnungen und Häuser in Bayern mit Rauchwarnmeldern ausgestattet sein. Deshalb führt Ei Electronics in diesem Jahr besonders viele Schulungen zur TÜV-geprüften „Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676“ im bevölkerungsreichen Freistaat durch. Da die Nachfrage nach Produkten und Dienstleistungen zum Ende der Nachrüstfrist erfahrungsgemäß stark ansteigt, empfiehlt der...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 12 / 2017

    Klimatisierung in Veranstaltungshallen – Lüftungskonzepte für Behaglichkeit und Raumluftqualität

    Thermischer Komfort, optimale Außenluftversorgung und eine wirtschaftliche Betriebsweise stehen im Fokus der Raumklimatisierung in Veranstaltungshallen. Je nach Größe, Nutzungsart und Personenaufkommen eignen sich hierfür sowohl Mischlüftungs- als auch Quelllüftungskonzepte. Spezielle Luftdurchlässe stellen dabei eine zugfreie Zuluftvolumenstromverteilung, ausreichende senkrechte Eindringtiefen im Heizfall sowie ein behagliches Temperaturniveau im gesamten Aufenthaltsbereich sicher und sorgen in Kombination mit einer intelligenten Ansteuerung für eine bedarfsorientierte und effiziente Hallenklimatisierung.

    (Foto: emco Klima)

  • Heft 01 / 2018

    Eine effiziente Kombination – Wärmepumpe, Sonnenstrom und Batteriespeicher

    Das angedachte Gebäudeenergiegesetz (GEG) wird Energieeinsparverordnung (EnEV) und ErneuerbarenEnergienWärmeGesetz (EEWärmeG) sowie EnergieEinsparGesetz (EnEG) vereinen. Absehbar ist schon jetzt, dass dem Primärenergiefaktor eine höhere Bedeutung zukommen wird. Neubauten brauchen effiziente Kombinationen, etwa aus Wärmepumpe, PV-Strom und eventuell einen Batteriespeicher. Doch wie marktfähig ist diese Variante?

    (Foto: Urbansky)

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche