Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Klima/Lüftung | News | 05.09.2017

Neuer Vertriebsleiter bei Trox

Thorsten Dittrich übernimmt Bereichsleitung für Deutschland

  • Thorsten Dittrich ist seit dem 1. September 2017 Bereichsleiter Vertrieb Deutschland bei der Trox GmbH.

Am 1. September 2017 hat Thorsten Dittrich bei Trox (www.trox.de) die Bereichsleitung Vertrieb Deutschland übernommen und wurde gleichzeitig in die erweiterte Geschäftsführung berufen.

Thorsten Dittrich war seit Beginn seiner Tätigkeit bei Trox im Jahr 2005 u.a. als Vertriebsingenieur in der Niederlassung Frankfurt auf die Systemtechnik spezialisiert. Ab 2010 übernahm er die Verantwortung für den Fachgroßhandel im Stammhaus in Neukirchen-Vluyn.

Zuletzt war der 41-jährige staatlich geprüfte Techniker für Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik als Leiter der Niederlassung Nord in Hannover tätig. Seine berufliche Laufbahn hat Thorsten Dittrich, der auch einen Abschluss als Sanitär- und Heizungsbaumeister besitzt, bei der Klimed Klimatechnik und Medizintechnik GmbH in Heusenstamm, südlich von Frankfurt am Main begonnen.

Die Positionen Key Account Großhandel und Niederlassungsleitung Nord in Hannover werden zeitnah neu besetzt. Thorsten Dittrichs Vorgänger Sven Burghardt sucht eine neue Herausforderung in einem anderen Umfeld. Das Trox-Team wünscht ihm für seine weitere Zukunft alles Gute und dankt ihm für die langjährige Zusammenarbeit.

Thematisch passende Beiträge

  • Trox stärkt Vertrieb

    Denny Kaulfuß übernimmt Vertriebsleitung Filtertechnik

    Im Bereich der Filtertechnik fokussiert sich Trox strategisch auf die Produktsegmente energieeffiziente Filter sowie Hochleistungsschwebstofffilter (HEPA/ULPA) und verstärkt in diesem Bereich weiter den Vertrieb. Denny Kaulfuß wird die Position Vertriebsleitung Filtertechnik übernehmen. Er ist seit 2010 im Außendienst für Trox tätig, verfügt daher über sehr umfangreiche Vertriebserfahrung...

  • Symposium „Brandschutz und Entrauchung 2018“

    Veranstaltungsreihe von Belimo und Trox

    Gemeinsam mit Belimo hat Trox eine Veranstaltung geplant, bei der Teilnehmer kurz und kompakt an einem Tag erfahren, was sie zu den sicherheitsrelevanten Themen Brandschutz und Entrauchung wissen sollten: Von der aktuellen Normung über deren Auswirkung auf Planung und Anlagenbau bis hin zu konkreten Beispielen aus der Praxis. Für die Reihe konnten Experten, wie z.B. Prof. Reinhard Ries, Thomas...

  • Anschlussfertige Geräte

    Kompakt, platz- und energiesparend – Trox hat diese Anforderungen an moderne Klimatechnik im „X-Cube compact“ konsequent umgesetzt. Die anschlussfertige, vorkonfigurierte Lösung mit den Qualitätsmerkmalen der „X-Cube“-Technologie wird in kompakten Abmessungen geliefert. Zwei Wärmeübertragersysteme in Leistungsgrößen von 600 bis 6000 m³/h bieten die ideale Lösung für kleinere und mittelgroße...

  • BerlinerLuft. wächst weiter zusammen

    Unternehmensverschmelzung zur BerlinerLuft. Technik GmbH

    Mit Eintragung in das Handelsregister werden ab dem 1. Januar 2016 alle Unternehmensaktivitäten der Einheiten in der BerlinerLuft. Technik GmbH (www.berlinerluft.de) in einer Gesellschaft zusammengefasst. Die bisher eigenständigen Gesellschaften, BerlinerLuft. Klimatechnik GmbH, BerlinerLuft. Komponenten und Systemtechnik GmbH, BerlinerLuft. Ventilatoren und Prozesslufttechnik GmbH firmieren mit...

  • Trox stärkt Vertrieb und Produktmanagement

    Neue Mitarbeiter für Filtertechnik sowie Brandschutzsysteme

    In der Filtertechnik baut Trox (www.trox.de) den Vertrieb weiter aus. Ronny Böhm (38) ist seit November 2016 in der Niederlassung Ost tätig. Er kommt von der AAF Lufttechnik GmbH aus Bensheim und war davor bei Camfil ebenso im Vertrieb tätig. Dennis Vößing (34) verstärkt in gleicher Position den Filtervertrieb in der Niederlassung West. Dennis Vößing arbeitete zuletzt als Vertriebsleiter...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 07 - 08 / 2018

    Totalsanierung statt Abriss – Forschungsanstalt auf Minergie-Standard gebracht

    Der Gebäudekomplex der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL in Birmensdorf bei Zürich stammt aus den 1950er Jahren und genügte den heutigen Bedürfnissen nicht mehr. Nach einer umfassenden Totalsanierung der Anlage konnte der Energiestandard auf „A-ECO“ und „P-ECO“ angehoben werden. Das Zürcher Architekturbüro Schwarz Architekten hat die Sanierung geplant und begleitet. Aus dem Altbau wurde ein ökologisches und energetisches Vorzeigeobjekt.

    Foto: Schwarz Architekten Zürich

  • Heft 09 / 2018

    Kommunikationszonen im Forschungsgebäude – Das IMP am Vienna Biocenter

    ATP architekten ingenieure (Wien) gelang es beim Bau eines neuen Gebäudes für das Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP) im dritten Wiener Gemeindebezirk nicht nur eine Forschungseinrichtung auf dem letzten Stand der Technik zu realisieren, sondern auch die so genannten weichen Faktoren wie das Arbeitsumfeld zu berücksichtigen.


    Foto: ATP/Kuball

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche

Anbieter finden:

Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

tab-Newsletter
  • » Zweimal im Monat kostenlose News.
  • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
  • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.