Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Heizung | News | 04.06.2018

Neuer Vertriebsleiter bei KaMo

Daniel Blasel wird Nachfolger von Klaus Gögler

  • Daniel Blasel (50) hat zum 1. Juni 2018 bei KaMo die Verantwortung als Vertriebsleiter Deutschland übernommen. Foto: KaMo

Zum 1. Juni 2018 hat Daniel Blasel (50) die Position des Vertriebsleiters bei KaMo übernommen. Er folgt damit auf Klaus Gögler (45), der KaMo zum 31. Juli 2018 auf eigenen Wunsch verlassen wird. Daniel Blasel berichtet in seiner neuen Funktion direkt an die beiden Geschäftsführer Melanie Kloker und Michael Schmohl. Die Unternehmensgruppe KaMo ist seit Anfang 2016 Teil von Uponor.
 
„Mit Daniel Blasel konnten wir einen erfahrenen Vertriebsprofi für uns gewinnen“, erklärt Melanie Kloker, Geschäftsführerin von KaMo. „Durch seine langjährige Branchenerfahrung und seinen technischen Background versteht er die Geschäftsdynamik und Herausforderungen unseres Marktes bestens. In Kombination mit seiner guten Vernetzung zu unseren Kunden im 3-stufigen Markt und seiner nachgewiesenen Führungsstärke bringt er die optimalen Voraussetzungen mit, um das Wachstum von KaMo weiter voranzutreiben. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit ihm.“
 
Der neue Vertriebsleiter Deutschland war zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung für den Vertrieb und das Marketing der BES GmbH verantwortlich. Zuvor war er lange Jahre als Leiter Vertrieb und Technik sowie Mitglied der Geschäftsleitung bei der Taconova GmbH, einer Verkaufsgesellschaft der Schweizer Taconova Group AG, tätig.  
Der bisherige Verkaufsleiter bei KaMo, Klaus Gögler, wird das Unternehmen nach 20 Jahren zum 31. Juli 2018 auf eigenen Wunsch verlassen, um eine neue Herausforderung anzunehmen. „Klaus Gögler hat unsere Unternehmensgruppe in dieser Zeit entscheidend mitgeprägt und für eine bedeutende Marktpositionierung von KaMo gesorgt“, so Michael Schmohl, Geschäftsführer von KaMo. „Wir danken ihm für seinen großen Einsatz über all die Jahre hinweg und für das von ihm Geleistete.“

Thematisch passende Beiträge

  • Neuer Verkaufsleiter Süd bei Kamo

    Klaus Gögler ist neuer Verkaufsleiter Süd für die beiden Unternehmen KaMo Verteilersysteme GmbH, Hersteller von Systemkomponenten der Verteilertechnik für Heizen und Kühlen, und KaMo Frischwarmwassersysteme GmbH, die Systeme für die dezentrale und zentrale Heizungs- und Trinkwarmwasserbereitung entwickelt und vertreibt. Klaus Gögler ist seit 14 Jahren im Vertrieb für die Unternehmen KaMo...

  • Nachfolgeregelung bei KaMo

    Familienunternehmen in veränderter Gesellschafterstruktur

    Mit Beginn des Jahres 2012 wurde die langfristig geplante Nachfolgeregelung im Hause KaMo abgeschlossen. Ulrich Morlok, Unternehmensgründer von KaMo und bis Ende 2011 Hauptgesellschafter, hat seine Geschäftsanteile zu gleichen Teilen an die Gesellschafter Melanie Kloker und Michael Schmohl übertragen. Melanie Kloker und Michael Schmohl sind bereits seit mehr als zehn Jahren Mitgesellschafter...

  • Neuer Vertriebsleiter bei Allmess

    Daniel Kloß für Fachgroßhandel zuständig

    Die Allmess GmbH (www.allmess.de) hat seit dem 1. November 2014 einen neuen Vertriebsleiter für die Sparte Fachgroßhandel. Joachim Möhring, der sein Know-how über zwölf Jahre im Fachgroßhandel eingebracht hat, übergibt das Ruder an Daniel Kloß. Der bewährten Allmess-Strategie folgend, kommt der Nachfolger aus den eigenen Reihen. „Mit Daniel Kloß konnten wir einen echten Vertriebsprofi für die...

  • Novenco: Daniel Mülln ist Vertriebsleiter

    Am 01. September 2010 hat Daniel Mülln den Vertrieb der Novenco Deutschland (www.novenco.de), mit Sitz in Ransbach-Baumbach übernommen. Der strategische Fokus liegt in dem Vertrieb der Tiefgaragen- und Tunnelventilatorensysteme in Deutschland und Österreich. Daniel Mülln ist in der Branche nicht unbekannt. Der staatlich geprüfte Maschinenbautechniker und Technische Betriebswirt IHK war zuvor unter...

  • Vertriebsleiter verlässt Novenco

    Daniel Mülln sucht neue Herausforderung

    Daniel Mülln, bisheriger Vertriebsleiter der Novenco A/S (www.novencogroup.com), Naestved Dänemark verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch und nimmt die neugeschaffene Geschäftsführerposition Deutschland eines renommierten dänischen Großkonzerns ein. Daniel Mülln begründet dies: „Eine solche Aufgabe, wie sie sich mir künftig stellen wird ist einmalig. Dieser Herausforderung stelle ich mich...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 01 / 2019

      Denkmalgerechte Sanierung im Dresdner Kulturpalast – Gebäudetechnisches Innenleben komplett erneuert

      Zwei Jahre lang wurde der Dresdner Kulturpalast von Grund auf modernisiert. Denn nachdem er nicht mehr an die vergangenen Jahrzehnte des glanzvollen Ruhms anknüpfen konnte, war eine Frischekur von innen nötig. Um den heutigen Anforderungen an Technik und Akustik gerecht werden zu können, musste die gesamte Innenstruktur des historischen Baus verändert werden. Zwei Teams der Wisag Industrie Service Gruppe mit insgesamt bis zu 85 Mitarbeitern gaben über fast zwei Jahre alles, um den Auftrag unter strengen Vorgaben zu erfüllen. Hand in Hand und Schritt für Schritt wurde aus dem Kulturhaus mit veralteter Technik und überholten Schutzmaßnahmen ein modernes Kulturzentrum für Künste und Wissen – mit seinem markanten Konzertsaal als Herzstück.


      Foto: Wisag Industrie Service Holding, 2018

    • Heft 02 / 2019

      Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

      Frischwasserstationen sind bereits seit Jahren eine feste Größe in der Wohnungswirtschaft. Sie können stoßweise warmes Wasser bereitstellen – und das energieeffizient sowie hygienisch einwandfrei. Zudem können die Größe des Pufferspeichers und damit einhergehende Wärmeverluste begrenzt werden. Genutzt werden können diese Vorteile jedoch nur bei richtiger Planung und Auslegung.
      Frank Urbansky, Freier Journalist und Fachautor, Mitglied der Energieblogger, 04158 Leipzig

      Foto: Buderus

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.