Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Heizung | News | 25.01.2016

Neuer Vertriebsleiter Großhandel bei Wolf

Lars Büttner leitet Vertrieb der Business Unit Heating Systems

  • Lars Büttner ist Vertriebsleiter Großhandel Heating Systems bei der Wolf GmbH in Mainburg.

Die Wolf-Gruppe (www.wolf-heiztechnik.de) setzt konsequent die strategische Neuausrichtung ihrer Vertriebsorganisation um. Jetzt folgt der nächste wichtige personelle Baustein: Seit Anfang Januar 2016 unterstützt Lars Büttner das Team des bayerischen Heizungs- und Klimaspezialisten als Vertriebsleiter für den Bereich Großhandel in der neuen Business Unit Heating Systems.

Der ausgebildete Heizungsinstallateur und staatlich geprüfte Techniker ist bereits seit knapp zwei Jahrzehnten im Vertriebsbereich und seit Langem in der Branche tätig. Zuletzt war Lars Büttner Regionalverkaufsleiter Heiztechnik für den Bereich „Mitte-Nord-Deutschland“ der Kermi GmbH in Plattling.

Als neuer Wolf-Vertriebsleiter Großhandel ist der 45-Jährige künftig für die Zusammenarbeit und überregionale Betreuung der Kunden im Bereich der Verbandsstrukturen und Großhandelsgruppierungen zuständig.

Thematisch passende Beiträge

  • Verstärkung im Vertrieb

    Neuer Verkaufsberater bei Wolf GmbH

    Horst Klein (41) ist zum 1. April 2012 neuer Verkaufsberater für den Bereich Heiztechnik im Verkaufsbüro Regensburg. Sein Aufgabengebiet bei Wolf (www.wolf-heiztechnik.de) ist die Betreuung von Großhändlern, Heizungsbauern und Planern. Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann verfügt seit über zwei Jahrzehnten über Erfahrungen im Vertrieb und Außendienst.

  • Neuer Verkaufsberater bei Wolf

    Daniel Braun unterstützt Bereich Heating Systems

    Zum 1. November 2016 wurde Daniel Braun neuer Wolf-Verkaufsberater in Frankfurt. Der 30-jährige (Jahrgang 1986) ausgebildete Anlagenmechaniker unterstützt im Frankfurter Büro künftig den Bereich Heating Systems (www.wolf-heiztechnik.de) und zählt neben der Kundenbetreuung in der Region auch die Gewinnung von Neukunden zu seinen Hauptaufgaben.

  • Raymund Fix bei Wolf GmbH

    Neuer Verkaufsberater in Stuttgart

    Die Wolf GmbH (www.wolf-heiztechnik.de) aus dem bayerischen Mainburg hat Verstärkung erhalten. Zum 1. März 2017 wurde Raymund Fix neuer Wolf-Verkaufsberater in Stuttgart. Der 49-jährige Heizungsbaumeister unterstützt im Stuttgarter Büro künftig den Bereich Heating Systems und zählt neben der Kundenbetreuung in der Region auch die Gewinnung von Neukunden zu seinen Hauptaufgaben.

  • Neuer Wolf-Verkaufsberater in Dortmund

    Dirk Linnerz für Ostwestfalen zuständig

    Die Wolf GmbH (www.wolf-heiztechnik.de) in Mainburg stärkt weiter kontinuierlich seinen Vertrieb. Seit dem 1. Januar 2016 unterstützt Dirk Linnerz das Team des bayerischen Heizungs- und Klimaspezialisten als neuer Verkaufsberater in Dortmund. Der 46-jährige, ausgebildete Meister für Gas- und Wasserinstallation sowie Zentralheizung und Lüftungsbau arbeitete zuletzt im technischen Außendienst. Als...

  • Wolf GmbH richtet Vertrieb neu aus

    Markus Kruse leitet Bereich Power Systems

    Die Wolf GmbH (www.wolf-heiztechnik.de) nimmt zum 1. Januar 2016 eine strategische Neuausrichtung ihrer Vertriebsorganisation vor. Die Wolf-Gruppe gliedert ihre Geschäftsfelder im Vertrieb künftig in die drei Business Units Heizsysteme/Heating Systems, Klimasysteme/Air-handling Systems und BHKW/Power Systems. Bereits fest stand, dass der Vertriebsbereich Heating Systems von Torsten Mu?chler und...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 10 / 2017

    Zugfrei klimatisieren – Kombination aus Fancoil und Schlitzauslass

    Wer bei der Wahl eines Deckenklimageräts nicht nur auf die Kühlwirkung achtet, sondern auch eine leise und optisch ansprechende Lösung sucht, findet in der Kombination von Gebläsekonvektor und Schlitzauslass eine geeignete Systemlösung. Hier bietet es sich an, statt einer projektbezogenen, individuellen Kombination von Konvektor und Auslass ein Komplettgerät zu wählen. Komplettgeräte bieten den Vorteil einer größeren Planungssicherheit, denn die Komponenten sind bereits vom Hersteller aufeinander abgestimmt und die Leistungsdaten bekannt. Herstellerseitige Auslegungstools minimieren außerdem den Planungsaufwand.

    (Foto: LTG)

  • Heft 11 / 2017

    „Urban Jungle“ mit perfektem Wärmekomfort – Konvektoren für das 25hours Hotel im Bikini Berlin

    Welche andere deutsche Stadt ließe sich mit dem Lifestyle eines Urban Jungle besser assoziieren als Berlin? Diesem Konzept folgt auch das im Januar 2014 eröffnete 25hours Hotel direkt gegenüber der Gedächtniskirche. Bei der Klimatisierung der Restaurant-, Café- und Barbereiche vertrauten die Bauherren auf die Unterflurkonvektoren eines Markenherstellers.

    (Foto: Arbonia Riesa GmbH)

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche