Diverse (Akustik/Dämmung/Fördertechnik) | News | 08.03.2016

Neuer Geschäftsführer bei Saint-Gobain Isover Austria

Veränderungen im Management von Saint-Gobain

  • Michael Wiessner ist seit 1. März 2016 in Personalunion neuer Geschäftsführer der Saint-Gobain Isover Austria.

Seit 1. März 2016 ist Michael Wiessner (52), Vorstand Vertrieb und Marketing bei Saint-Gobain Isover G+H, in Personalunion neuer Geschäftsführer der Saint-Gobain Isover Austria (www.isover.de).

Seit 2009 zeichnet Michael Wiessner bei Isover G+H in Deutschland als Vorstand für Vertrieb und Marketing verantwortlich und übernimmt nun in Personalunion auch die Geschäftsführung von Isover Österreich. In seiner langjährigen Karriere hat sich Michael Wiessner umfassend mit Strategieentwicklung und deren operativer Umsetzung, insbesondere mit der Neuausrichtung von Vertriebsorganisationen, beschäftigt. Mit diesen Erfahrungen wird er nun die Entwicklung von Isover Österreich als Komplettanbieter von Mineralwolle-Dämmstoffen mit Stockerau als Logistikdrehscheibe weiter vorantreiben.
Herr Wiessner löst Daniel Domini ab und berichtet weiterhin an Michael Wörtler, Regional Managing Director Construction Products Sector Central Europe von Saint-Gobain.
 
Daniel Domini, der als General Manager von Saint-Gobain Isover Austria seit 2006 die Entwicklung des Unternehmens wesentlich gestaltet hat, übernimmt mit 1. März 2016 im Rahmen der Saint-Gobain Gruppe die Funktion als Habitat Manager für Kroatien und Slowenien.

Thematisch passende Beiträge

  • Isover-Marketing unter neuer Leitung

    Christopher Brennecke folgt auf Alexander Geißels

    Christopher Brennecke (45) ist seit 1. Juli 2015 als neuer Leiter Marketing für alle Marketing-Vertriebskanäle bei der Saint-Gobain Isover G+H AG (www.isover.de) verantwortlich. Herr Brennecke ist Diplom-Betriebswirt und verfügt über eine rund 15-jährige Agenturerfahrung im Bereich Marketing. Im Anschluss folgten zwei Positionen als Leiter Marketing. „Wir freuen uns, mit Herrn Brennecke einen...

  • Patrick Mathieu übernimmt Geschäftsführung

    Neuer CEO bei Armacell

    Als neuer Vorstandsvorsitzender (Chief Executive Officer, CEO) übernimmt Patrick Mathieu zum 7. Mai 2012 die Ge­schäftsführung der weltweit tätigen Armacell Gruppe. Damit löst der 51-jäh­rige gebürtige Franzose Stephan Kessel ab, der die Armacell Geschäftsführung 2011 zwischenzeitlich übernommen hatte und jetzt als Vorsitzender in den Aufsichtsrat zurückkehrt. Patrick Mathieu war über 20 Jahre im...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 06 / 2016

    Effizienz auf dem Silbertablett – Zentrallüftungsgeräte und Direktverdampfungssysteme als neuer Maßstab?

    Raumlufttechnische Anlagen in der Form von zentralen Lüftungsgeräten sind oft unabdingbar, z.B. wenn die Architektur mit innen liegenden Räumen ohne die Möglichkeit zur Fensterlüftung entsprechende „Argumente“ geschaffen hat. Hierbei kann es sich genauso gut um Ladengeschäfte als auch Bürogebäude oder Hotels bzw. Gewerbehallen handeln. Doch wie erhalten Zentrallüftungsgeräte ihre Wärme- und Kälteenergie, die sie verteilen sollen? Neben den (Noch)-Standardlösungen des klassischen Wärmeerzeugers und des Kaltwassersatzes sind Direktverdampfer-Technologien im Aufwind. Können Sie tatsächlich eine Alternative bilden?

    (Foto: Mitsubishi Electric)

  • Heft 07 - 08 /2016

    Rigolentunnel für Industrie und Gewerbe – Unterirdische Versickerung mit statischer Versicherung

    Der Wasserkreislauf des Niederschlagswassers soll geschlossen werden, auch im Siedlungsgebiet. Mitgeführte Schadstoffe aus dem Oberflächenabfluss gehören nicht ins Grundwasser. Bei großen Objekten in Industrie und Gewerbe sind die dafür erforderlichen Grünflächen oft nicht ausreichend vorhanden. Hier darf die Regenwasserbehandlung alternativ nach DIBt geprüften, für die Einleitung in Gewässer maßgeblichen Kriterien erfolgen. Idealerweise beginnt dies bereits oberflächennah in Kastenrinnen. Retention bei Versickerung und verzögerter Ableitung kann Flächen sparend im Untergrund stattfinden. Dafür stehen Rigolentunnel zur Verfügung.

    (Foto: Birco)

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche