Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Klima/Lüftung | News | 15.03.2018

Neuer Außendienstmitarbeiter bei Systemair

Peter Geyer berät zu Wohnungslüftungssystemen

  • Peter Geyer, neuer Außendienstmitarbeiter der Systemair GmbH für Wohnungslüftungssysteme in der Region Süd. Foto: Systemair

Peter Geyer ist seit dem 15. Januar 2018 als Außendienstmitarbeiter der Systemair GmbH (www.systemair.de) für den Bereich Wohnungslüftungssysteme in der Region Süd zuständig. Er ist gelernter Gas-Wasserinstallateur und Heizungs- und Lüftungsbauer mit Weiterbildung zum staatlich geprüften Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechniker. Durch mehrere Jahre Berufserfahrung im Handwerk und der Technischen Gebäudeausrüstung sowie der Unterrichtung von Meisterschülern, bringt er viel Fachwissen und praktische Erfahrung für sein neues Aufgabengebiet mit. Für die Kunden ist er Ansprechpartner und berät zu allen Fragen rund um Wohnungslüftungssysteme.

Thematisch passende Beiträge

  • Neuer Außendienstmitarbeiter bei Systemair

    Peter Hermann für Rheinland-Pfalz und Saarland zuständig

    Peter Hermann hat als neuer Außendienstmitarbeiter der Systemair GmbH (www.systemair.de) das Gebiet Rheinland Pfalz und Saarland übernommen. Der gelernte Anlagenmechaniker mit Weiterbildung zum Techniker verfügt bereits über mehrere Jahre Erfahrung im technischen Vertriebsaußendienst und freut sich auf die neue Herausforderung bei der Systemair GmbH. Für die Kunden ist er Ansprechpartner und...

  • Neuer Außendienstmitarbeiter bei Systemair

    Christoph Eberl für Südostbayern zuständig

    Christoph Eberl übernimmt als Außendienstmitarbeiter der Systemair GmbH (www.systemair.de) das Gebiet in Südostbayern. Der technische Zeichner mit Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker, Fachrichtung Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik, war sowohl in der Planung als auch in der Ausführung bei unterschiedlichen Firmen der Branche tätig. Zuletzt arbeitete Christoph Eberl als...

  • Neuer Außendienstmitarbeiter bei Systemair

    Uwe Löhler verstärkt Baden-Württemberg

    Uwe Löhler ist als neuer Außendienstmitarbeiter der Systemair GmbH (www.systemair.de) für das Gebiet südöstliches Baden-Württemberg zuständig. Der staatlich geprüfte Heizungs- und Lüftungstechniker konnte bereits Erfahrungen im Anlagenbau als auch in der Planung von Heizungs- und Lüftungstechnik sammeln und bringt somit praktische Erfahrung für sein neues Aufgabengebiet mit. Für die Kunden ist Uwe...

  • Neuer Außendienstmitarbeiter bei Systemair

    Christian Jörg in Nordbayern aktiv

    Bereits seit dem 16. April 2014 ist Christian Jörg als neuer Mitarbeiter im Außendienst bei der Systemair GmbH (www.systemair.de) tätig. Er übernimmt das Gebiet Nordbayern und ist Ansprechpartner für alle Fragen rund um die Lüftungs-, Heizungs- und Kältetechnik. Der gelernte Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechniker verfügt über langjährige Berufserfahrung. „Ich freue mich auf die neue...

  • Neuer Außendienstmitarbeiter bei Systemair

    Maximilian Hornoff für Südwestbayern zuständig

    Maximilian Hornoff übernimmt als neuer Außendienstmitarbeiter der Systemair GmbH das Gebiet in Südwestbayern (Großraum München, Augsburg und Ulm). Der Bachelor mit der Fachrichtung Umwelt- und Verfahrenstechnik freut sich auf die neue Herausforderung im Außendienst der Systemair GmbH. Für die Kunden ist er Ansprechpartner und berät zu allen Fragen rund um die Lüftungs- und Klimatechnik.

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 05 / 2018

    Das „Zemos“ in Bochum – Ein Forschungsneubau als KfW-Effizienzhaus 70

    Im „Zentrum für molekulare Spektroskopie und Simulation solvenzgesteuerter Prozesse“, kurz „ZEMOS“, entstanden Labor- und Büroflächen. In den Obergeschossen liegen chemische und biologische Labore. Im Untergeschoss stehen physikalische Labore für hochsensible Mikroskope und Laser-Messtechniken zur Verfügung, die erschütterungsfrei gelagert und von elektromagnetischen Störeinflüssen abgeschottet sind. Außerdem wurde besonderer Wert auf die TGA gelegt und so ein Gebäude geschaffen, das einem KfW-Effizienzhaus 70 entspricht.

    (Foto: Ingenieurbüro Timmer Reichel GmbH)

  • Heft 06 / 2018

    Zum Rückhaltevermögen von Laborabzügen – Einfluss des Luftführungskonzeptes

    Laborabzüge dienen dem Schutz des Personals bei der Arbeit mit gefährlichen Substanzen. Dazu wird ein entsprechender Luftvolumenstrom über die RLT-Anlage zugeführt, um im Laborraum je nach Anforderung einen Über- oder Unterdruck zu erreichen. Es hat sich in der Vergangenheit bei ausgeführten Projekten gezeigt, dass die Art der Zulufteinführung und -verteilung im Raum einen großen Einfluss auf das Rückhaltevermögen der Laborabzüge hat. In dem vorliegenden Artikel wird über Messungen berichtet, welche die Unterschiede verdeutlichen.

    Foto: Krantz Aachen

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche

Anbieter finden:

Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!