Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Wasser/Abwasser | News | 09.08.2017

Neue Grünbeck-Niederlassungsleiterin in Sachsen- Anhalt

Jana Lichtenheldt übernimmt die Leitung in Kabelsketal

  • Jana Lichtenheldt ist die neue Leiterin der Grünbeck-Niederlassung Sachsen-Anhalt. (Foto: Grünbeck)

Die neue Leiterin der Grünbeck-Niederlassung in Sachsen-Anhalt ist Jana Lichtenheldt. Bereits im Jahre 2004 stieg sie nach Beendigung ihres Studiums für Versorgungs- und Haustechnik in die Grünbeck-Werksvertretung ihres Vaters, Lichtenheldt Wassertechnik, ein und erwarb in diesen Jahren großes Spezialwissen rund um das Thema Wasseraufbereitung. Auch zu den Grünbeck-Technologien (www.gruenbeck.de) konnte sie vielfältige Erfahrungen sammeln. Ihr Fokus liegt dabei im Bereich der Membrantechnik.

Die 39-Jährige verfügt über wertvolle Kenntnisse, die sich in vielen Kundengesprächen deutlich zeigen. Jana Lichtenheldt dazu: „Ich freue mich über diese neue Aufgabe und die kommenden Herausforderungen, vor allem auch deswegen, weil Grünbeck in den letzten Jahren einerseits das Produktdesign aufgefrischt hat und wir andererseits durch einen geschärften Markenauftritt eine sehr positive Entwicklung erleben.“

Das achtköpfige Niederlassungsteam freut sich, mit geballter Kompetenz gewohnte und individuelle Kundenwünsche zu erfüllen. „Von einer so erfahrenen Niederlassungsleiterin wie Jana Lichtenheldt werden besonders auch unsere Kunden profitieren. Diese werden weiterhin den exzellenten Service und die fachkundige Beratung in Anspruch nehmen können“, so Grünbeck-Geschäftsführer Dr. Günter Stoll.

Thematisch passende Beiträge

  • Neue Grünbeck-Niederlassungen

    Geschäftsräume in Sachsen-Anhalt und Südbaden

    Mit 25 Niederlassungen/Werksvertretungen ist die Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH (www.gruenbeck.de) in Deutschland sehr breit vertreten. Glücklich ist man beim Wasserspezialisten, dass man seit dem 1. Juli 2014 auch in Sachsen-Anhalt und in Südbaden präsent ist. In neuen Geschäftsräumen ist Grünbeck Sachsen-Anhalt mit eigener Niederlassung in Kabelsketal bei Halle zu allen Fragen rund um die...

  • Neuer Leiter für Grünbeck-Niederlassung Westfalen

    Neuer Leiter der Niederlassung Westfalen der Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH ist Alexander Kienast. Der gebürtige Friedrichshafener hat sich in den vergangenen Jahren bei unterschiedlichen Berufsstationen sehr gute Kenntnisse im Vertrieb von Produkten und Lösungen der Branche erworben. „Wir freuen uns auf diese wichtige Verstärkung, die unseren Marktaktivitäten im Nordwesten Deutschlands neuen...

  • Grünbeck Berlin/Brandenburg ist umgezogen

    Mehr Weiterbildungsmöglichkeiten am neuen Standort

    Die neuen Geschäftsräume der Grünbeck-Niederlassung in Berlin/Brandenburg ist gerade einmal 1,5 km von der Autobahnausfahrt Rangsdorf an der A10 entfernt. Dort sitzt das bewährte Grünbeck-Team seit November 2014 und kümmert sich um alle Anfragen rund um die Wasseraufbereitung und Haus- und Versorgungstechnik. Die Ansprechpartner bei Grünbeck bleiben unverändert und ebenso sonstige Kontaktdaten wie...

  • Außendienst in Sachsen-Anhalt

    Thomas Schulz bei Franke Aquarotter

    Thomas Schulz übernahm Anfang April 2014 den Franke-Außendienst im Verkaufsgebiet Sachsen-Anhalt und betreut somit die Kunden von Franke Aquarotter (www.franke.de) in den Postleitzahl-Gebieten 06 und 39 sowie in Teilen von 38. Der 49-jährige verfügt über jahrelange Erfahrung in der Haustechnik-Branche. Nach Stationen in der Industrie und im Handel war Thomas Schulz zuletzt zehn Jahre als...

  • Mitgliedsunternehmen des IHVT Sachsen-Anhalt erhält Innovationspreis

    Im September 2010 überreichte der Umweltminister des Landes Sachsen-Anhalt, Hermann Onko Eikens, den Harzer Innovationspreis an Franz Scheffel, Geschäftsführer der Firma Wärmetechnik Quedlinburg (WTQ). Den Preis erhielt WTQ für die Entwicklung und Markteinführung von umweltfreundlicher und energieeffizienter Technologie zur Klimatisierung und Heizung von Gebäuden. Die Gasmotor-Wärmepumpe liefert...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 09 / 2017

    Entwässerungstechnik im Hotel Sonnenalpe – Badrinne mit Mehrwert

    Das Familienhotel Sonnenalpe am Kärntner Nassfeld bietet seinen Wellnessgästen sonnige Stunden der Erholung. Eine 1.700 m2 große Sauna und Wellnesswelt bietet Freizeitspaß auch bei mal nicht so passendem Wetter. Dafür, dass es hier hygienisch und barrierefrei zugeht hat auch das eingesetzte Badrinnensystem seinen Anteil.

    (Foto: Aschl GmbH, Pichl bei Wels)

  • Heft 10 / 2017

    Zugfrei klimatisieren – Kombination aus Fancoil und Schlitzauslass

    Wer bei der Wahl eines Deckenklimageräts nicht nur auf die Kühlwirkung achtet, sondern auch eine leise und optisch ansprechende Lösung sucht, findet in der Kombination von Gebläsekonvektor und Schlitzauslass eine geeignete Systemlösung. Hier bietet es sich an, statt einer projektbezogenen, individuellen Kombination von Konvektor und Auslass ein Komplettgerät zu wählen. Komplettgeräte bieten den Vorteil einer größeren Planungssicherheit, denn die Komponenten sind bereits vom Hersteller aufeinander abgestimmt und die Leistungsdaten bekannt. Herstellerseitige Auslegungstools minimieren außerdem den Planungsaufwand.

    (Foto: LTG)

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche