Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Klima/Lüftung | News | 19.07.2018

Nova Apparate setzt auf Wachstum

Neue Geschäftsleitung Vertrieb und Marketing

  • Der neuer Geschäftsleiter Ingo Kötting Foto: Nova Apparate GmbH

Seit dem 1.März 2018 hat die Nova Apparate GmbH (www.nova-klima.de) einen neuen Geschäftsleiter im Bereich Vertrieb und Marketing, den Diplom-Wirtschaftsingenieur Ingo Kotting. Sämtliche Aktivitäten des Außen- und Innendienstes bei dem Tochterunternehmen der Kampmann GmbH (www.kampmann.de) hat Herr Kotting übernommen. Herr Kotting wird die Vertriebsstrukturen auf das Unternehmenswachstum ausrichten sowie den Markenauftritt und die Kooperation mit der Muttergesellschaft optimieren. Ingo Kotting ergänzt: „Meine Aufgabe ist nun, das damit verbundene Wachstumspotential durch eine Optimierung (…) auszuschöpfen. Hierzu gehört etwa, dass wir über den Kampmann-Vertrieb zukünftig auch im Ausland präsenter werden sowie unsere Abteilungen Angebote und Auftragsabwicklung personell verstärken. Damit einhergehend ist ebenfalls die Einführung eines dualen Ausbildungssystems geplant.“ Zusätzlich hohe Priorität hat die deutliche Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Mutter- und Tochtergesellschaft. Nova Apparate GmbH soll zukünftig stärker von der bestehenden Kampmann-Infrastruktur, wie etwa dem Forschungs- und Entwicklungs-Center oder auch der Marketingabteilung, profitieren.

Thematisch passende Beiträge

  • Nova und Kampmann vor Abschluss von Beteiligungsverhandlungen

    Zur Branchenleitmesse ISH 2011 geben die Nova Apparate GmbH ( www.nova-klima.de) und die Kampmann GmbH (www.kampmann.de) ihre bevorstehende enge Zusammenarbeit bekannt. Die Produktportfolios beider Unternehmen ergänzen sich optimal in ihren zentralen (Nova) und dezentralen (Kampmann) Einsatzbereichen. Ziel sind daher Synergieeffekte der strategischen Vertriebsplanung beider mittelständischen...

  • Kampmann informiert zu Kühlsystem

    Branchenthema: F-Gas Verordnung

    Kampmann bietet ein Seminar zu dem aktuellen Thema: „Die Antwort auf die F-Gase Verordnung – Zukunftsfähig Kühlen mit Wasser“ an. Die schrittweisen Verbote von Kältemitteln durch die EU-Richtlinie haben zu Unsicherheit auf dem Markt und einem erheblichen Preisanstieg bei herkömmlichen Kühlflüssigkeiten geführt. Vor diesem Hintergrund stellt das, in Kooperation mit der Efficient Energy GmbH...

  • Nova & Kampmann: Neuer Vertriebspartner und Wechsel in der Geschäftsführung

    Die Nova Apparate GmbH (www.nova-klima.de) stellt sich für die Zukunft neu auf. Das Familienunternehmen geht eine strategisch ausgelegte Allianz mit der Kampmann GmbH aus Lingen ein. Zugleich zieht sich Seniorchef Helmut Honer aus Altersgründen aus der Geschäftsleitung zurück. „Wir wollen weiter wachsen und benötigen dafür einen stärkeren Vertrieb – im Inland wie im Ausland. Die Beteiligung von...

  • Kampmann übernimmt 51 % von Nova

    Kurz nach der ISH fixierten die Kampmann GmbH und die Nova Apparate GmbH ihre angekündigte Zusammenarbeit. Kampmann beteiligt sich mehrheitlich an Nova, Hendrik Kampmann wird mit Patrick Honer Geschäftsführer. Die Vereinbarung bündelt Kompetenzen im Vertrieb und in der Produktausrichtung: Während Nova einen Partner mit einem starken, internationalen Vertriebsnetz brauchte, näherte sich...

  • Kampmann-Fachseminare

    Die Kampmann GmbH hat ihr Fachseminar-Programm für 2017 vorgestellt. Im Rahmen des „Kampus“ vermittelt das Unternehmen Expertenwissen aus Herstellerhand. Das Programm 2017 bietet Grundlagenseminare aus dem HKL-Bereich, Schulungen zur Hygiene-Richtlinie VDI 6022, zu Kühlsystemen und Gebäudeautomation sowie über Änderungen bei Normen. Des Weiteren gibt es eine Schulungsreihe mit Kampmanns...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 01 / 2019

      Denkmalgerechte Sanierung im Dresdner Kulturpalast – Gebäudetechnisches Innenleben komplett erneuert

      Zwei Jahre lang wurde der Dresdner Kulturpalast von Grund auf modernisiert. Denn nachdem er nicht mehr an die vergangenen Jahrzehnte des glanzvollen Ruhms anknüpfen konnte, war eine Frischekur von innen nötig. Um den heutigen Anforderungen an Technik und Akustik gerecht werden zu können, musste die gesamte Innenstruktur des historischen Baus verändert werden. Zwei Teams der Wisag Industrie Service Gruppe mit insgesamt bis zu 85 Mitarbeitern gaben über fast zwei Jahre alles, um den Auftrag unter strengen Vorgaben zu erfüllen. Hand in Hand und Schritt für Schritt wurde aus dem Kulturhaus mit veralteter Technik und überholten Schutzmaßnahmen ein modernes Kulturzentrum für Künste und Wissen – mit seinem markanten Konzertsaal als Herzstück.


      Foto: Wisag Industrie Service Holding, 2018

    • Heft 02 / 2019

      Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

      Frischwasserstationen sind bereits seit Jahren eine feste Größe in der Wohnungswirtschaft. Sie können stoßweise warmes Wasser bereitstellen – und das energieeffizient sowie hygienisch einwandfrei. Zudem können die Größe des Pufferspeichers und damit einhergehende Wärmeverluste begrenzt werden. Genutzt werden können diese Vorteile jedoch nur bei richtiger Planung und Auslegung.
      Frank Urbansky, Freier Journalist und Fachautor, Mitglied der Energieblogger, 04158 Leipzig

      Foto: Buderus

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.