Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Klima/Lüftung | News | 30.10.2018

Menega-Mitarbeiter Vice-Chairman bei Eurovent

Jörn Christian Doerk im Compliance Committees ‘Air Handling Units’

  • Jörn Christian Doerk neuer Vice-Chairman. Foto: Menerga GmbH

September 2018 wurde Jörn Christian Doerk während des Eurovent Summits 2018 in Sevilla zum Vice-Chairman des Eurovent Certification Compliance Committees ‘Air Handling Units’ ernannt.
Rund 500 Mitglieder und Partner des Eurovent Verbandes in Sevilla trafen sich anlässlich des Eurovent Summits 2018 sowie der 60-Jahr-Feier des Verbandes. Während der Veranstaltung wurde der Vorsitz für das Compliance Committee „Air Handling Units“ gewählt und Jörn Christian Doerk, Produktmanager bei Menerga GmbH, zum Vice-Chairman ernannt. Das Compliance Committee „Air Handling Units“ ist Teil von Eurovent Certita Certification in Paris, einer unabhängigen Tochtergesellschaft des Eurovent. Dieses Gremium versammelt alle Eurovent zertifizierten Hersteller von raumlufttechnischen Geräten weltweit.  
Jörn Christian Doerk ist Wirtschaftsingenieur (FH) mit der Fachrichtung Maschinenbau der Universität Paderborn Abteilung Meschede. Nach seinem Studium gründete er die Firma Geometrico, die sich auf die energetische Optimierung von Klimaanlagen in Lackierwerken der Automobilindustrie spezialisiert hat und auch Herausgeber des Menerga „Psychrometric Charts“  ist, einer interaktiven Softwarelösung für eine schnelle und präzise, grafische sowie numerische Darstellung aller thermodynamischer Prozesse feuchter Luft. Seit 2008 ist Jörn C. Doerk fester Mitarbeiter der Menerga GmbH. Als Produktmanager im Bereich Technik ist er für die Entwicklung und Pflege der Menerga Auslegungssoftware verantwortlich und betreut gleichzeitig auch die Zertifizierungen durch den RLT-Herstellerverband und Eurovent.

Thematisch passende Beiträge

  • Vorsitzender des Eurovent Compliance Committee im Amt bestätigt

    Martin Törpe zwei weitere Jahre im Amt

    Am 17. Oktober 2012 wurde Martin Törpe, Senior Manager Systems der AL-KO Therm GmbH (www.al-ko.com), in Paris als Vorsitzender des Eurovent Compliance Committee zur Zertifizierung von RLT–Geräten im Amt bestätigt. Das Eurovent Compliance Committee ist ein Zusammenschluss von 41 europäischen RLT-Geräteherstellern. Eurovent befasst sich insbesondere mit den Themen Prüfung und Zertifizierung von...

  • Neuer Eurovent-Chef

    Am 6. Februar 2009 wurde Martin Törpe, von der Firma AL-KO, in Paris zum neuen Vorsitzenden des Eurovent Compliance Committee zur Zertifizierung von RLT-Geräten gewählt. Das Eurovent Compliance Committee ist ein Zusammenschluss von 41 europäischen RLT–Geräteherstellern. Eurovent befasst sich insbesondere mit den Themen Prüfung und Zertifizierung von raumlufttechnischen Zentralgeräten. Die...

  • Martin Törpe erneut Eurovent-Vorsitzender

    AL-KO Senior Manager Systems im Amt bestätigt

    Martin Törpe, Senior Manager Systems bei AL-KO, ist am 9. Oktober 2015 erneut als Vorsitzender des Eurovent Compliance Committee zur Zertifizierung von RLT-Geräten bestätigt worden. Das Eurovent Compliance Committee ist ein Zusammenschluss von 99 RLT-Geräteherstellern und befasst sich mit den Themen Prüfung und Zertifizierung von raumlufttechnischen Zentralgeräten. Martin Törpe beschäftigt sich...

  • Eurovent: Jährliche Datensammlung steht an

    HVAC&R-Markt wird beleuchtet

    Eurovent Market Intelligence (www.eurovent-marketintelligence.eu), das europäische Statistikbüro auf dem HVAC&R-Markt, wird wie jedes Jahr im Januar grünes Licht für die jährlichen Datensammlungen geben, an denen sich der Großteil der Akteure beteiligt, die auf den Absatzmärkten in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) tätig sind. Eurovent Market Intelligence geht über den rein statistischen...

  • D+H Mechatronic stellt Vorsitzenden der ISO/TC 21/SC 11

    Maik Schmees im Subcommitée für ISO Norm

    Maik Schmees, Vice President Engineering & Production der D+H Mechatronic AG, ist neuer Chairman der SC 11, einem Subcommitee der ISO TC 21, die sich speziell um Normen für den natürlichen Rauch- und Wärmeabzug bemüht. Er übernimmt somit die Verantwortung für die Durchsetzung des Qualitätsanspruchs an diese Systeme und alle dazugehörigen Komponenten. Im Mai 2018 wurde Maik Schmees als Chairman...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 12 / 2018

      Heizraum auf dem Dachboden – Wärmeerzeugung im preissensitiven Wohnungsbau

      Ein freistehendes, schmuckes und relativ kleines Häuschen in der Vorstadt von Passau erwartet man bei dem Begriff „Preisgünstiger Wohnungsbau“ eher nicht. Aber genauso sieht das Haus der Wohnungs- und Grundstücksgesellschaft Passau (WGP) aus. Damit bricht es Erwartungen – und bietet seinen Bewohnern einiges, auch im Bereich der Wärmeversorgung.

      Foto: Junkers Bosch

    • Heft 01 / 2019

      Vom Schlachthofgelände zum Bildungscampus – BTA-Lüftungssystem für eine Schule

      Memmingen hat das große Areal an der Schlachthofstraße mit einer neuen staatlichen Realschule, Sporthallen und der städtischen Sebastian-Lotzer-Realschule wiederbelebt. An den Neubau der Sebastian-Lotzer-Realschule waren hohe klimatechnische Anforderungen gestellt. Erfüllt wurden diese durch eine Bauteilaktivierung (BTA) mit Luft, das die Eigenschaften einer Bauteiltemperierung und einer Lüftungsanlage vereint.

      Foto: Klaus Mauz

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche

    Anbieter finden:

    Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

    tab-Newsletter
    • » Zweimal im Monat kostenlose News.
    • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
    • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

    Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.