Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Klima/Lüftung | News | 18.07.2018

Lüftungstechnik für Bad Bevenser Herzklinik

Caverion liefert Technik für Erweiterungsbau

  • Caverion liefert Lüftungstechnik im Wert von 1,1 Mio. € für einen Erweiterungsbau des Herz- und Gefäßzentrums (HGZ) in Bad Bevensen. Foto: HGZ

Caverion liefert die gesamte Lüftungstechnik für einen Erweiterungsbau des Herz- und Gefäßzentrums (HGZ) in Bad Bevensen. Im Neubau werden die Intensivstation mit 30 Betten sowie weitere Dienst- und Funktionsräume untergebracht. Das Auftragsvolumen beträgt annähernd 1,1 Mio. €.

Im zweiten Bauabschnitt für rund 20 Millionen Euro entstehen auf einer Bruttogeschossfläche von 2.200 m2 die Intensivstationen der Kardiologie und Chirurgie. Neben 16 Patientenzimmern werden in dem zweigeschossigen Gebäude unter anderem Labore, EDV, Technik, Verwaltung und ein Abschiedsraum Platz finden.

Caverion installiert die Lüftungstechnik, einschließlich sechs RLT-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 43.200 m3/h, einer Wärmerückgewinnungsanlage sowie neun Entrauchungsventilatoren.
Die Arbeiten durch Caverion beginnen im September 2018 und werden voraussichtlich nach einem Jahr abgeschlossen sein.

Thematisch passende Beiträge

  • Caverion stattet Großbäckerei aus

    Millionenauftrag für Lüftungstechnik

    Für knapp 2,2 Mio. € liefert Caverion (www.caverion.com) Abluftleitungen und Kamine für den Neubau einer Großbäckerei in Wittenberg. Bauherr ist die Agrofert Deutschland GmbH. Späterer Betreiber wird der Brot- und Backwarenhersteller Lieken. Das Gebäude weist eine Bruttogeschossfläche von rund 70.000 m2 auf. Der Lieferumfang beinhaltet ca. 1.400 m an Kanal- und Formstücken, teilweise vorisoliert....

  • Caverion liefert Raumlufttechnik für Axel-Springer-Neubau in Berlin

    TGA für 6,9 Mio. €

    Caverion (www.caverion.de) stattet den Axel-Springer-Neubau in Berlin-Mitte mit dem Gewerk Raumlufttechnik aus. Auftraggeber ist die Ed. Züblin AG. Der Auftragswert beläuft sich auf 6,9 Mio. €. Die Verlagsgruppe Axel Springer SE gab das neue Bürogebäude in Auftrag. Auf einer Bruttogeschossfläche von rund 115.000 m2 entstehen 3.500 Arbeitsplätze. Der 13-geschossige Bau in Kubusform ist geprägt von...

  • Lüftungstechnik für das HZI in Braunschweig

    Spitzentechnik für Spitzenforschung

    Caverion Deutschland übernimmt die Lüftungsinstallation im neuen Zentrum für Wirkstoff- und Funktionelle Genomforschung des Helmholtz-Zentrums für Infektionsforschung in Braunschweig (HZI). Der Auftrag schließt die Lüftungstechnik für mehrere Sicherheitslabore ein. Das Auftragsvolumen umfasst mehr als 2,5 Mio. €. Der fünfgeschossige Neubau bietet auf einer Bruttogeschossfläche von rund 9.400 m2...

  • Caverion rüstet Werk mit Lüftungstechnik aus

    1,65 m³/h Zuluft für das VW-Werk Wrze?nia

    Beim Bau des neuen Werkes im polnischen Wrze?nia hat Volkswagen Nutzfahrzeuge einen Auftrag für die Raumluft- und Prozesslufttechnik an den Gebäudetechnikspezialisten Caverion Deutschland (www.caverion.de) vergeben. Der Auftrag in Höhe von rund 13 Mio. € umfasst die Planung und Errichtung der Anlagen in mehreren Gebäuden des Werkes. Am zweiten polnischen Produktionsstandort für Volkswagen...

  • Die Geschäftstätigkeiten von Caverion in Zentraleuropa bei YIT

    Die YIT Corporation und die Eigentümer der caverion Group vereinbarten am 23. Juni 2010, dass YIT die gesamte Geschäftstätigkeit der caverion GmbH übernehmen wird. Die caverion Group ist ein Gebäudetechnik-Anbieter, der in Zentraleuropa agiert. Alle vertraglichen Voraussetzungen waren am 31. August 2010 erfüllt, die Geschäftstätigkeiten gingen am selben Tag auf YIT über. Der Preis der Aktien von...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 09 / 2018

    Kommunikationszonen im Forschungsgebäude – Das IMP am Vienna Biocenter

    ATP architekten ingenieure (Wien) gelang es beim Bau eines neuen Gebäudes für das Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP) im dritten Wiener Gemeindebezirk nicht nur eine Forschungseinrichtung auf dem letzten Stand der Technik zu realisieren, sondern auch die so genannten weichen Faktoren wie das Arbeitsumfeld zu berücksichtigen.


    Foto: ATP/Kuball

  • Heft 10 / 2018

    Monitoring und Betriebsoptimierung in Bildungsbauten – Das Willibald-Gluck-Gymnasiums in Neumarkt i.d.OPf.

    Der Neubau des Willibald-Gluck-Gymnasiums in Neumarkt i.d.OPf. ist ein vorbildliches Beispiel für die integrale Planung und ermöglicht die Erforschung zukunftsorientierter Technik- und Energiekonzepte in Bildungsbauten. Der Beitrag zeigt das das Konzept des in der tab 4/2017 vorgestellten Projekts funktioniert.

    Foto: EGS-plan, Stuttgart

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche

Anbieter finden:

Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

tab-Newsletter
  • » Zweimal im Monat kostenlose News.
  • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
  • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.