Diverse (Akustik/Dämmung/Fördertechnik) | News | 02.03.2017

Kone Deutschland mit neuer Führungsspitze

Erik Kahlert übernimmt Vorsitz der Geschäftsführung

  • Erik Kahlert ist der neue Vorsitzende der Geschäftsführung der Kone GmbH. (Foto: Kone)

Kone Deutschland (www.kone.de) hat eine neue Führung: Erik Kahlert übernahm zum 1. März 2017 den Vorsitz der Geschäftsführung der Kone GmbH, der deutschen Tochtergesellschaft des finnischen Aufzug- und Rolltreppenkonzerns Kone mit Hauptsitz in Hannover. Der 48-jährige Ingenieur löst Axel Berkling ab, der dem Unternehmen von 2012 bis 2016 vorstand.

„Wir wollen Kone als kundenorientiertes Unternehmen weiterentwickeln und dabei insbesondere die Chancen nutzen, die sich für unsere Kunden und uns durch Digitalisierung und Vernetzung ergeben“, sagt Erik Kahlert, der zuvor leitende Funktionen bei Siemens und Sauter innehatte.

Axel Berkling, Kahlerts Vorgänger als Vorsitzender der Geschäftsführung der Kone GmbH, wurde zum 1. Oktober 2016 in den Vorstand des Kone-Konzerns berufen und leitet seither als Executive Vice President die Region Asia-Pacific.

Thematisch passende Beiträge

  • Neuer Vorsitzender des Lenkungskreises im ZVEI-Fachverband Sicherheit

    Erik Kahlert folgt Angelika Staimer

    Erik Kahlert ist neuer Vorsitzender des Lenkungskreises im ZVEI-Fachverband Sicherheit. Er ist Nachfolger der langjährigen Vorsitzenden Angelika Staimer, die aus Altersgründen nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung stand. Hauptberuflich leitet der 43-jährige Elektroingenieur die Business Unit ‚Fire Safety and Security‘ bei Siemens Building Technologies Deutschland. Neben dem Schwerpunkt...

  • BIG-EU Technik mit neuem Vorsitz

    Christoph Zeller, Entwickler bei der Fr. Sauter AG, übernimmt den Vorsitz der Workinggroup Technik (WG-T) der BACnet Interest Group Europe (BIG-EU). Der bisherige Vorsitzender René Quirighetti, BACnet Urgestein der Siemens Building Technologies, steht der BIG-EU als Ehrenmitglied mit seinem Know-how zur Normenentwicklung weiterhin beratend zur Seite. Bereits vor seiner Zeit als Vorsitzender...

  • Wolf setzt auf Internationalisierung

    Dr. Thomas Kneip übernimmt Vorsitz der Geschäftsführung

    Der Heizungs- und Klimagerätehersteller Wolf (www.wolf-heiztechnik.de) in Mainburg setzt auf internationales Wachstum und will seine Kunden noch stärker in den Fokus der strategischen Aktivitäten rücken. Dies spiegelt sich zukünftig auch in der Zusammensetzung der Geschäftsführung wieder. Ab Juli 2016 übernimmt Dr. Thomas Kneip, Vorstand des Mutterkonzerns Centrotec auch den Vorsitz der...

  • Busch-Jaeger Elektro GmbH: Neuer Vorsitz der Geschäftsführung

    Adalbert M. Neumann hat den Vorsitz der Geschäftsführung der zur ABB-Gruppe gehörenden Busch-Jaeger Elektro GmbH übernommen. Im März vergangenen Jahres war Neumann als Mitglied der Geschäftsführung berufen worden. Nun übernimmt er deren Vorsitz von Hans-Georg Krabbe. Krabbe, Vorstandsmitglied der deutschen ABB, wechselt als Vorsitzender in den Aufsichtsrat von Busch-Jaeger. Der Diplom-Ingenieur...

  • Neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Techem GmbH

    Hans-Lothar Schäfer (50) wurde zum Vorsitzenden der Geschäftsführung der Techem GmbH, einem Energiedienstleister für die Immobilienwirtschaft, berufen. Er übernimmt damit die Nachfolge von Horst Enzelmüller, der auf Beiratsseite wechselte. Hans-Lothar Schäfer startete seine Karriere 1985 in der Softwareentwicklung von Techem. Nach verschiedenen Führungsaufgaben in den Bereichen Technik,...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 10 / 2017

    Zugfrei klimatisieren – Kombination aus Fancoil und Schlitzauslass

    Wer bei der Wahl eines Deckenklimageräts nicht nur auf die Kühlwirkung achtet, sondern auch eine leise und optisch ansprechende Lösung sucht, findet in der Kombination von Gebläsekonvektor und Schlitzauslass eine geeignete Systemlösung. Hier bietet es sich an, statt einer projektbezogenen, individuellen Kombination von Konvektor und Auslass ein Komplettgerät zu wählen. Komplettgeräte bieten den Vorteil einer größeren Planungssicherheit, denn die Komponenten sind bereits vom Hersteller aufeinander abgestimmt und die Leistungsdaten bekannt. Herstellerseitige Auslegungstools minimieren außerdem den Planungsaufwand.

    (Foto: LTG)

  • Heft 11 / 2017

    „Urban Jungle“ mit perfektem Wärmekomfort – Konvektoren für das 25hours Hotel im Bikini Berlin

    Welche andere deutsche Stadt ließe sich mit dem Lifestyle eines Urban Jungle besser assoziieren als Berlin? Diesem Konzept folgt auch das im Januar 2014 eröffnete 25hours Hotel direkt gegenüber der Gedächtniskirche. Bei der Klimatisierung der Restaurant-, Café- und Barbereiche vertrauten die Bauherren auf die Unterflurkonvektoren eines Markenherstellers.

    (Foto: Arbonia Riesa GmbH)

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche