Gebäudeautomation/ MSR | Unternehmen + Markt | 07.06.2017

ISH-Netzwerktreffen des VDMA-Fachverbandes AMG

VDMA lädt zu „Currywurst und IoT“am 16. März 2017

  • VDMA-Standparty unter dem Motto "Currywurst und IoT" am 16. März 2017 auf der ISH

Am 16. März 2017 findet ein gemeinsames Netzwerk-Event unter dem Dach des VDMA-Fachverbandes Automation + Management für Haus + Gebäude unter dem Motto „Currywurst UND IoT“ statt. Nach Messeschluss diskutiert die Gebäudeautomationsbranche ab 18:00 Uhr in Halle 10.3.

Der Verband lädt gemeinsam mit den unterstützenden Firmen Belimo, Johnson Controls, Kieback&Peter, Sauter, SBC, Siemens, Hosch Gebäudeautomation, Oppermann, TE Connectivity und Techem alle an der Gebäudeautomation interessierten ISH-Besucher, Architekten, Planer, Ingenieure, Presse und Wissenschaft herzlich zum Austausch und Netzwerken ein. Für musikalische Unterhaltung und das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt

Thematisch passende Beiträge

  • Startschuss für Masterstudiengang Gebäudeautomation gefallen

    Unterrichtsstart für 2017 angestrebt

    Bei einer Sitzung des VDMA-Fachverbandes Automation + Management für Haus + Gebäude (AMG) während der ISH 2015 in Frankfurt am Main einigten sich Vertreter des Arbeitskreises der Professoren für Regelungstechnik unter der Leitung des Biberacher Professors Martin Becker mit Vertretern führender Unternehmen der Gebäudeautomation auf ein Konzept zur Entwicklung eines berufsbegleitenden...

  • Nachruf auf Helmut Gilch

    Gründungsvorstand und Ehrenvorsitzender des VDMA-AMG

    Mit großer Trauer nehmen wir Abschied von Helmut Gilch. Unser Gründungsvorstand und Ehrenvorsitzender Helmut Gilch ist am Sonntag, den 31.01.2016 im Alter von 87 Jahren verstorben. Helmut Gilch war als Geschäftsführer der Sauter-Cumulus GmbH in Freiburg zusammen mit Winfried Brandt die Triebfeder, die den Fachverband Automation + Management für Haus + Gebäude (AMG), damals noch Fachgemeinschaft...

  • IQ.Wissensforum am 19. Oktober 2017

    Wie hackt man eine Gebäudeautomation?

    Eine IT-gesteuerte Gebäudeautomation birgt mitunter auch Gefahren. Gehackte Hotelzimmer verhindern die Türöffnung, Rolltreppen fahren rückwärts, erpressbare Krankenhäuser und andere Ereignisse zeigen, wie angreifbar die Systeme im Zeitalter von Bauen 4.0 sein können. Digitale Gebäudesicherheit ist ein Thema, das mehr Aufmerksamkeit verlangt. Dipl.-Ing. Maurice Al-Khaliedy, Cyber Security Lead,...

  • Der AMG-Förderpreis 2009

    Anlässlich einer Feierstunde unter Beteiligung maßgeblicher Repräsentanten der Industrie wurde in Frankfurt der AMG-Förderpreis 2009 für die besten Ingenieurstudien-Abschlussarbeiten verliehen. Die Jury des Fachverbandes Automation + Management für Haus + Gebäude (AMG) im VDMA hat folgende Diplom-/Masterarbeiten ausgezeichnet: M.Eng. Dipl.-Ing. Laetitia Post (Fachhochschule Aachen, Prof. Dr.-Ing....

  • Gebäudeautomationsbranche rechnet mit gutem Jahr 2011

    Nach einem Wachstum der Inlandsumsätze der Gebäudeautomationsbranche um rund 6 % auf rd. 1,45 Mrd. € im letzten Jahr deutet der Auftragsbestand der Branche auf eine weiterhin steigende Nachfrage hin. Vom Krisenjahr 2009 hatten die Gebäudeautomatisierer in Deutschland kaum etwas gespürt. Die Konjunkturprogramme der Bundesregierung zur Stimulation der energetischen Sanierung führten zu Aufträgen...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 12 / 2017

    Klimatisierung in Veranstaltungshallen – Lüftungskonzepte für Behaglichkeit und Raumluftqualität

    Thermischer Komfort, optimale Außenluftversorgung und eine wirtschaftliche Betriebsweise stehen im Fokus der Raumklimatisierung in Veranstaltungshallen. Je nach Größe, Nutzungsart und Personenaufkommen eignen sich hierfür sowohl Mischlüftungs- als auch Quelllüftungskonzepte. Spezielle Luftdurchlässe stellen dabei eine zugfreie Zuluftvolumenstromverteilung, ausreichende senkrechte Eindringtiefen im Heizfall sowie ein behagliches Temperaturniveau im gesamten Aufenthaltsbereich sicher und sorgen in Kombination mit einer intelligenten Ansteuerung für eine bedarfsorientierte und effiziente Hallenklimatisierung.

    (Foto: emco Klima)

  • Heft 01 / 2018

    Eine effiziente Kombination – Wärmepumpe, Sonnenstrom und Batteriespeicher

    Das angedachte Gebäudeenergiegesetz (GEG) wird Energieeinsparverordnung (EnEV) und ErneuerbarenEnergienWärmeGesetz (EEWärmeG) sowie EnergieEinsparGesetz (EnEG) vereinen. Absehbar ist schon jetzt, dass dem Primärenergiefaktor eine höhere Bedeutung zukommen wird. Neubauten brauchen effiziente Kombinationen, etwa aus Wärmepumpe, PV-Strom und eventuell einen Batteriespeicher. Doch wie marktfähig ist diese Variante?

    (Foto: Urbansky)

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche