Klima/Lüftung | Unternehmen + Markt | 01.02.2018

Helios Ventilatoren baut Vertrieb weiter aus

Robert Nirwing ist Regionalvertriebsleiter Süd

  • Seit Oktober 2017 ist Robert Nirwing Regionalvertriebsleiter Süd bei Helios Ventilatoren. Foto: Helios Ventilatoren

Seit 1.Oktober 2017 ist Robert Nirwing neuer Regionalvertriebsleiter Süd bei Helios Ventilatoren und trägt die Verantwortung für die Weiterentwicklung des Flächenvertriebs im süddeutschen Raum.

Sein neuer Arbeitgeber ist ihm dabei alles andere als fremd: Die Karriere von Robert Nirwing begann bereits vor über 20 Jahren bei dem schwäbischen Lüftungshersteller. Nach Abschluss seiner kaufmännischen Ausbildung unterstützte er die Helios-Vertriebsmannschaft mehrere Jahre im Innendienst und entdeckte dabei seine Leidenschaft für die SHK-Branche.

Ende der 1990-er Jahre wechselte er zu einem namhaften Lüftungsfachgroßhandel und leitete mehrere Bereiche wie Einkauf und Vertrieb und baute als Geschäftsführer eine Tochtergesellschaft erfolgreich auf. Zuletzt verantwortete der 43-Jährige den strategischen Einkauf sowie den Datenservice einer Großhandels-Unternehmensgruppe.

Den Schwerpunkt seiner neuen Position bei Helios Ventilatoren sieht Nirwing darin, verlässlicher Ansprechpartner und Entscheidungsträger für die Region Süd zu sein und optimierte Strukturen für Kunden und deren Bedürfnisse bereitzustellen.

Thematisch passende Beiträge

  • Helios Ventilatoren baut Vertrieb weiter aus

    Dennis Buthmann im Vertrieb Norddeutschland

    Seit 1. Oktober 2017 ist Dennis Buthmann bei Helios Ventilatoren ( www.heliosventilatoren.de) neuer Vertriebsbeauftragter für den norddeutschen Raum. Der 39-Jährige schloss nach seinen Ausbildungen zum Gas- und Wasserinstallateur und Groß- und Außenhandelskaufmann zusätzlich die Prüfung zum staatlich anerkannten Handelswirt ab. Mittlerweile kann er auf über 18 Jahre Vertriebserfahrung...

  • Helios Ventilatoren trauert um Rolf Müller

    Nachfolge ist gesichert

    Am 7. März 2012 verstarb Herr Rolf Müller, Geschäftsführer und Gesellschafter der Firma Helios Ventilatoren, im Alter von 69 Jahren. Über mehr als 40 Jahre hat er den Aufbau und die Entwicklung des Unternehmens entscheidend geprägt. Eine profunde Fachkompetenz auf vielen Gebieten und ein hoher persönlicher Einsatz zeichneten ihn aus. Mit einem außergewöhnlichen Gespür für die Bedürfnisse des...

  • Neuer Vertriebsleiter SHK bei Helios

    Andreas Faißt wechselt in die Lüftungsbranche

    Andreas Faißt ist neuer Vertriebsleiter des SHK-Sektors bei Helios Ventilatoren (www.heliosventilatoren.de) und verantwortet seit April 2017 den Vetrieb in Deutschland. Der staatlich geprüfte Handelsfachwirt war zuletzt sechs Jahre als Regionalverkaufsleiter bei einem namenhaften Heizungshersteller tätig und kann auf über 20 Jahre Vetriebs- und Führungserfahrung zurückblicken. Andreas Faißt tritt...

  • TGA-Kompetenz im Team

    Das Programm der Helios Ventilatoren (www.heliosventilatoren.de) wurde um wichtige Produktlösungen im Bereich der TGA ergänzt. Neben Axial-Mitteldruckventilatoren für Fördermitteltemperaturen bis max. 40?°C sowie in den Tem­peraturklassen F300 und F400 führte das Unternehmen Impuls­ventilatoren (Jet Fans), Parkgaragenlüftungssysteme, Rauch-Druck-Anlagen sowie u.?a. Gas-Warnanlagen ein. Dem...

  • Parkgaragen-Gaswarnanlagen

    Helios Ventilatoren hat sein Programm für die Technische Gebäudeausrüstung (TGA) um neue Gaswarnanlagen erweitert. Zur Verfügung stehen analoge und digitale Komplettsysteme für verschieden große Parkgaragen, die unter anderem aus Controller, Leistungsteil, Sensoren sowie akustischen und optischen Signalen bestehen. Die perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten gewährleisten eine einfache...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 03 / 2018

    Füllwasser für Heizung und Kühlung – Weniger Luft für störungsfreien Betrieb

    Heizungs- oder Kühlanlagen sollen kontinuierlich und störungsfrei ihren Betrieb verrichten. Luft und in der Folge auch Schlamm im Füllwasser reduzieren allerdings die Effizienz und können erhöhten Wartungsaufwand sowie Mehrkosten nach sich ziehen. Durch Luft- und Schlammabscheider lässt sich dies minimieren.

    (Foto: Spirotech BV, Helmond/Düsseldorf)

  • Heft 04 / 2018

    Gebäudetechnik im Arborea Marina Resort Neustadt – Energiesparpotentiale von Anfang an ausgeschöpft

    Im Frühjahr 2018 eröffnet das Arborea Marina Resort Neustadt in der Lübecker Bucht in Schleswig Holstein. Als einziges Hotel in der ancora Marina liegt es eingebettet zwischen Yachthafen, Salzwiesen und Ostsee. Das Hotelkonzept setzte sich unter mehr als 50 Bewerberprojekten der Daikin-Ausschreibung „FOR F.R.E.E. – Förderprojekt Regenerative Energie-Effizienz“ durch. Daikin hatte ein Hotelprojekt gesucht, dessen Betreiber das Thema Nachhaltigkeit besonders berücksichtigen. Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik „Umsicht“ wird während des laufenden Hotelbetriebs alle energierelevanten Verbrauchsdaten erheben und die Energieeffizienz und -ersparnis des Hotels bewerten sowie transparent dokumentieren.


    (Bild: JOI-Design)

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche

Anbieter finden:

Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!