Studium & Karriere | Tipps & Berichte | 27.04.2018

Girlsday bei Caverion

Mädchen schnuppern in technische Ausbildungsberufe

  • Die Schülerinnen Lisa (links) und Leonie arbeiten an einem Werkstück. Foto: Caverion GmbH

Das Gebäudetechnikunternehmen Caverion gewährte am Girls‘ Day 33 Mädchen Einblick in technische Ausbildungsberufe. Ob Elektronikerin, Anlagenmechanikerin oder Technische Systemplanerin: die vorgestellten Ausbildungsberufe bieten attraktive Zukunftsaussichten, sind bei Schülerinnen allerdings häufig nicht erste Wahl nach dem Schulabschluss.

„Das wollen wir ändern“, sagt Martin Gasczcyk, Ausbildungsleiter bei Caverion. „Deshalb beteiligen wir uns bereits zum sechsten Mal in Folge an der Aktion.“ In den Lehrwerkstätten an den Standorten in Deggendorf, Leverkusen und Stuttgart durften die Teilnehmerinnen selber am Computer Gebäudetechnik planen und an Werkstücken arbeiten.

„Wir möchten Berührungsängste vor technischen Aufgaben abbauen und eine neue Perspektive auf die Berufswahl bieten.“ In der Vergangenheit hätten sich bereits einige Teilnehmerinnen im Anschluss für eine technische Ausbildung bei Caverion entschieden. „Das stimmt uns positiv. Der Frauenanteil steigt zwar seit Jahren in den vorgestellten Berufen, ist aber noch vergleichsweise niedrig“, so Martin Gasczcyk weiter.

Das Interesse des weiblichen Nachwuchses ist jedenfalls geweckt: „Uns hat heute besonders gut das Zeichnen am Computer gefallen“, sagen Lisa und Leonie, die derzeit die 8. Klasse besuchen. Beide können sich jetzt noch besser vorstellen, später in einem technischen Beruf zu arbeiten.  

Der Girls' Day existiert seit 2001. Einmal im Jahr öffnen technische Unternehmen, Betriebe mit technischen Abteilungen und Ausbildungen, Hochschulen und Forschungszentren in ganz Deutschland ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen am Girls' Day Ausbildungsberufe und Studiengänge in Technik, IT und Handwerk kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind.

Thematisch passende Beiträge

  • Mehr Frauen in die TGA-Branche

    Aktionen zum Girls' Day 2016

    Am 28. April ist Girls' Day (www.girls-day.de ). Ziel ist es Mädchen und junge Frauen für technische Berufe zu begeistern. Aktionen bei Arup Am Donnerstag, den 28. April laden wieder deutsche Unternehmen und Organisationen zum alljährlichen Girls‘ Day. Arup öffnet zum neunten Mal in Folge seine Büros in Berlin und Frankfurt am Main, um insgesamt 20 Mädchen einen ersten Einblick in den...

  • Ausbildungsstart bei Caverion

    85 Einsteiger in die Gebäudetechnik

    Am 1. September 2015 starteten 85 Jugendliche ihre Ausbildung bei Caverion (www.caverion.de). Das sind nahezu 30 % mehr als noch im vergangenen Jahr. Das Unternehmen bildet bundesweit an insgesamt 14 Standorten in gewerblichen, technischen und kaufmännischen Berufen aus. „Um unsere Wachstumsziele zu erreichen, investieren wir bei Caverion auch in die eigene Ausbildung,“ sagt Peter Berg, Leiter...

  • Frauenquote oder vielleicht doch besser Frauenförderung ?

    „Von der Leyen fordert Frauenquote“, „Familienministerin Schröder gegen einheitliche Frauenquote“, „Merkel und FDP lehnen gesetzliche Frauenquote strikt ab“ lauten die Aufmacher, die seit einigen Wochen wieder die Medien beherrschen. Alle Jahre wieder, meist pünktlich zu anstehenden Wahlen, beschäftigt sich die Politik gebetsmühlenhaft mit dieser Thematik. Dort ist dann von gesetzlichen Zwängen...

  • Caverion und DLR weiten Zusammenarbeit aus

    Auftrag über 2,3 Mio. € in Stuttgart

    Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat Caverion Deutschland (www.caverion.de) für die kommenden vier Jahre mit dem technischen Gebäudemanagement für dessen Standort in Stuttgart beauftragt. Ab Juli 2017 wird eine Caverion Betriebsmannschaft vor Ort für die Inspektion, Wartung und Instandsetzung der technischen Anlagen sorgen. Der Auftrag hat einen Wert von rund 2,3 Mio. €. Auf dem...

  • Informationsveranstaltung zur Ausbildung Technischer Systemplaner

    Im Zuge der Neuordnung des ehemaligen Ausbildungsberufs „Technischer Zeichner“ zu dem neuen Beruf „Technischer Systemplaner“ fanden im Frühjahr 2013 die ersten Prüfungen statt. Hierbei handelte es sich nicht, wie bisher, um die Zwischen­prüfung, sondern um die Abschlussprüfung Teil 1, welche zu 30?% in die Gesamtnote einfließt. Aufgrund des sehr schlechten Abschneidens vieler Auszubilden­der in...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 11 / 2018

    80 Jahre Prora auf Rügen – Modernisierung einer Ferienanlage

    In Prora auf Rügen wird aktuell eines der größten Immobilienprojekte Deutschlands verwirklicht: Die Kernsanierung einer 2,5 km langen Gebäudekette zu Ferienimmobilien, Luxus-Lofts und einer Hotelanlage mit Restaurants und Cafés. Für die Planung, Kalkulation und Montage spezieller Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärlösungen wurde ein rundes Konzept aus einer Hand geliefert.

    Foto: Empur

  • Heft 12 / 2018

    Heizraum auf dem Dachboden – Wärmeerzeugung im preissensitiven Wohnungsbau

    Ein freistehendes, schmuckes und relativ kleines Häuschen in der Vorstadt von Passau erwartet man bei dem Begriff „Preisgünstiger Wohnungsbau“ eher nicht. Aber genauso sieht das Haus der Wohnungs- und Grundstücksgesellschaft Passau (WGP) aus. Damit bricht es Erwartungen – und bietet seinen Bewohnern einiges, auch im Bereich der Wärmeversorgung.

    Foto: Junkers Bosch

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche