Gebäudeautomation/ MSR | News | 27.03.2018

Gebäudemanagement-Software der Deos AG ist B-AWS zertifiziert

Interoperabilität zu BACnet-Automationssystemen gewährleistet

Nach erfolgreicher Prüfung der Gebäudemanagement-Software „OPENweb 9“ in einem akkreditierten BTL-Testlabor erhielt die Deos AG am 12. Februar 2018 das Zertifikat. „OPENweb 9“ ist als BACnet Advanced Operator Workstation (B-AWS) nach dem derzeit höchsten Konformitätsstandard 14.0 zertifiziert. Sie bietet dem Betreiber den maximalen Funktionsumfang, höchstmögliche Sicherheit sowie die Interoperabilität zu BACnet-Automationssystemen.

Über ein zertifiziertes GA-System können komplexe Systemlandschaften einfach zusammengeführt werden. Viele TGA-Planer haben das erkannt und schreiben diese zertifizierten Gebäudemanagement-Systeme aus.

Deos-Systempartner können die zertifizierte BACnet-GLT „OPENweb 9“ in Projekten mit einer gewünschten GLT-Neuinstallation kalkulieren und projektieren. Die BACnet- und BTL-Zertifikate liegen unter www.deos-ag.com frei zugänglich zum Herunterladen bereit. Überarbeitete Ausschreibungstexte finden Deos-Partner in dem Partnerbereich der Webseite als „Datanorm-Datei und als „Excel“-Tabelle.

„OPENweb 9“ ist für Neuinstallationen ab sofort erhältlich. Die Upgrademöglichkeit z. B. von einer bestehenden „OPENweb 8“-Installationen auf die „OPENweb 9“-GLT ist für die zweiten Jahreshälfte 2018 geplant.

Thematisch passende Beiträge

  • BACnet-Kompaktregler

    Der BACnet-Kompaktregler „Open 600 EMS basic24“ ist eine Produktvariante auf Basis der „Open 600 EMS“ (DDC). Der native BACnet-Building-Controler ist als günstiges Einsteigerprodukt für kleine HLK-Anlagen ausgelegt. Auch als BACnet-Einzelraumregler ist die DDC ideal einsetzbar. Die Automations­station besitzt 24 integrierte digitale und analoge Ein- und Ausgänge und ist für diese...

  • GLT für Bühnen in Köln

    Um bestehende bauliche, konstruktive und sicherheitstechnische Mängel zu beseitigen, die Akustik und die Betriebsabläufe zu verbessern und neue Räume zu schaffen, entschied sich die Stadt Köln für die Generalsanierung der denkmalgeschützten Bühnen am Offenbachplatz. Im Zuge der Sanierungsmaßnahmen wurde ein leistungsfähiges Gebäudemanagement-System für die Gewerke Heizung, Kälte, Raumluft und...

  • AMEV-Testat für Deos AG

    Integrationsfähigkeit der GA-Systeme bescheinigt

    Dank der enormen Fortschritte der Informationstechnik bieten digitale Systeme zur Gebäudeautomation eine vor wenigen Jahren noch nicht vorstellbare Leistungsfähigkeit. Die Integrationsfähigkeit der Systeme ist eine der Schlüsselfunktionen. Die Deos AG (www.deos-ag.com) ist deutschlandweit einer der wenigen Hersteller, der das Testat mit B-Profil in der erweiterten Ausstattung für die...

  • BACnet Test Framework (BTF) erhöht Interoperabilität in der Gebäudeautomation

    Die BACnet Testing Laboratories (BTL) werden das BACnet Test Framework (BTF) nutzen, das von MBS entwickelt wurde. Das Tool ermöglicht schnell und sicher, die Konformität zum BACnet Standard ISO 16484-5 zu prüfen. Das BTL-Testverfahren wird damit beschleunigt. Den Geräteherstellern erlaubt die Vereinbarung, das Tool zu kaufen, um vor dem offiziellen Zertifizierungsverfahren eigene Tests...

  • Modulare Systemfamilie

    Sauter hat die modulare System­familie „EY-modulo“ kontinuierlich ausgebaut. Die Reihe mit ihren zahlreichen Komponenten wurde bereits mehrfach zertifiziert, zuletzt gemäß ISO 16484-6 und BACnet-Testplan 12. Jetzt wurde sie mit dem „eu.bacCert“-Label der Energieeffizienzklasse A+ ausgezeichnet. Die Automationsstation „mo­du525“ sowie die Raum­auto­mations­stationen „ecos500“ und „ecos502“ haben...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 05 / 2018

    Das „Zemos“ in Bochum – Ein Forschungsneubau als KfW-Effizienzhaus 70

    Im „Zentrum für molekulare Spektroskopie und Simulation solvenzgesteuerter Prozesse“, kurz „ZEMOS“, entstanden Labor- und Büroflächen. In den Obergeschossen liegen chemische und biologische Labore. Im Untergeschoss stehen physikalische Labore für hochsensible Mikroskope und Laser-Messtechniken zur Verfügung, die erschütterungsfrei gelagert und von elektromagnetischen Störeinflüssen abgeschottet sind. Außerdem wurde besonderer Wert auf die TGA gelegt und so ein Gebäude geschaffen, das einem KfW-Effizienzhaus 70 entspricht.

    (Foto: Ingenieurbüro Timmer Reichel GmbH)

  • Heft 06 / 2018

    Zum Rückhaltevermögen von Laborabzügen – Einfluss des Luftführungskonzeptes

    Laborabzüge dienen dem Schutz des Personals bei der Arbeit mit gefährlichen Substanzen. Dazu wird ein entsprechender Luftvolumenstrom über die RLT-Anlage zugeführt, um im Laborraum je nach Anforderung einen Über- oder Unterdruck zu erreichen. Es hat sich in der Vergangenheit bei ausgeführten Projekten gezeigt, dass die Art der Zulufteinführung und -verteilung im Raum einen großen Einfluss auf das Rückhaltevermögen der Laborabzüge hat. In dem vorliegenden Artikel wird über Messungen berichtet, welche die Unterschiede verdeutlichen.

    Foto: Krantz Aachen

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche

Anbieter finden:

Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!