Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
| Navigation | 02.11.2018

Ehrenpreis für Alexander Brochier

Auszeichnung „EY Entrepreneur Of The Year 2018“

  • Alexander Brochier, Ehrenpreisträger für soziales Engagement Foto: Redcarpet Report

  • Judith Rakers (Moderatorin), Gerd Stotmeister (Sto SE & Co. KGaA), Hubert Barth (EY), Jochen Stotmeister (Sto SE & Co. KGaA), Michael Marbler (EY), Julie Teigland (EY), Hans-Peter Fischer und Hans Fischer (fischer group SE & Co. KG), Daniel Krauss und Jochen Engert (FlixMobility GmbH), Barbara Scheitz (Andechser Molkerei Scheitz GmbH), Dr. Andreas Nitze (Berliner Glas KGaA Herbert Kubatz GmbH & Co.), Dagmar Fritz-Kramer (Bau-Fritz GmbH & Co. KG), Marco Gebhardt (Gebhardt Intralogistics Group GmbH & Co. KG), Dr. Herbert Kubatz (Berliner Glas KGaA Herbert Kubatz GmbH & Co.), Alexander Brochier (BROCHIER Stiftung) Foto:Redcarpet Reports

Alexander Brochier, Hauptgesellschafter der mittelständischen und familiengeführten Nürnberger Brochier-Gruppe, wurde als Gründer der Brochier-Stiftung mit dem Ehrenpreis für außergewöhnliches soziales Engagement beim „EY Entrepreneur Of The Year 2018“-Wettbewerb in Berlin ausgezeichnet.

Am 19. Oktober 2018 fand als Höhepunkt des zum 22. Mal stattgefundenen Wettbewerbs die Preisverleihung im Deutschen Historischen Museum in Berlin statt. Bei der Gala wurden die Sieger in acht verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Der Ehrenpreis für soziales Engagement ging an Alexander Brochier für seine vielfältige Stiftungstätigkeit. Begleitet vom Applaus der etwa 700 geladenen Gäste aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Gesellschaft und Medien wurden die insgesamt acht Preisträger aus dem familiengeführten Mittelstand gefeiert.

Zum sozialen Engagement von Alexander Brochier

Alexander Brochier gründete die Brochier-Stiftung 1992 mit dem Zweck benachteiligte Kinder und Jugendliche zu unterstützen. Bei der Stiftungsarbeit zeigte sich, wie aufwendig der Aufbau und die Verwaltung einer Stiftung sind. Dies führte 1995 zur Mitgründung des Haus des Stiftens in München. Es bietet spezielle Beratungs- und Serviceangebote rund um die Stiftungsarbeit. Die Bilanz kann sich sehen lassen: Das Haus des Stiftens betreut derzeit über 1.400 Stiftungen mit einem Stiftungsvermögen von 430 Mio. €. Bis heute wurden mit Unterstützung des Haus des Stiftens Projektmittel im Wert von über 840 Mio. € zur Verfügung gestellt.

Das soziale Engagement gliedert sich damit aktuell in die zwei Bereiche Engagement für benachteiligte Kinder und Engagement für Stifter.

Thematisch passende Beiträge

  • Ausbildungsstart 2018 in der Brochier Gruppe

    Über 40 Auszubildende in der TGA

    Am 3. September 2018 begannen 41 Auszubildende ihr Berufsleben in den Unternehmen der Brochier-Gruppe (www.brochier-gruppe.de). Damit konnte der Gebäude- und Anlagentechnikspezialist fast so viele Ausbildungsplätze wie im vergangenen Jahr (2017: Ausbildungsrekord mit 45 neuen Azubis) besetzen. Firmenübergreifend befinden sich nun 124 Auszubildende in der Gruppe, die insgesamt über 600 Mitarbeiter...

  • Verschmelzung zweier Gruppenunternehmen

    Die positive Entwicklung der ver­gangenen Jahre und das Ziel einer Bündelung von Stärken innerhalb der Nürnberger Firmen der Brochier-Gruppe veranlassten Alexander Brochier und Christian Waitz, Geschäftsführer der Brochier Holding GmbH + Co. KG, zu einer Anpassung der Organisationsstruktur. In diesem Zuge wurde die Brochier Anlagen- und Rohrtechnik GmbH (Geschäftsführer: Sebas­tian Buchner) mit...

  • 19. GEFMA-Förderpreis für FM

    Beitrag zur Trinkwasserhygiene ausgezeichnet

    Florian Körner ist Preisträger des GEFMA-Förderpreises für Abschlussarbeiten im Facility Management 2016. Verfasst wurde die mit dem Hauptpreis ausgezeichnete Arbeit im Bachelorstudiengang Energie- und Gebäudetechnik an der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm im Rahmen seiner Werkstudententätigkeit bei Brochier.

  • Ausbildungsrekord bei der Brochier-Gruppe

    45 neue Auszubildende starten 2017

    Das deutsche Handwerk steht vor einem großen Problem – dem Fachkräftemangel. Dieser Entwicklung wirkt die Brochier-Gruppe (www.brochier-gruppe.de) schon seit einigen Jahren durch verstärkte Ausbildungsbemühungen entgegen. So besucht beispielsweise das „Team Zukunft“ (www.traumjob-handwerk.de), ein Team aus Auszubildenden und Betreuern, mit viel Engagement und Herzblut regelmäßig Nürnberger...

  • Weitere Expansion im Blick

    Die positive Entwicklung der familiengeführten Brochier-Gruppe (www.a-brochier.de) in den vergangenen Jahren konnte 2013 fortgesetzt werden. 2013 erwirtschafteten die Brochier-Firmen einen Gruppenumsatz von 47,3 Mio. € bei einem positiven Ergebnis von ca. 1,7 Mio. € und rea­lisierten damit das bislang erfolgreichste Geschäftsjahr der Unternehmensgeschichte. Sie profitierten dabei von einer...

alle News