Sie befinden sich hier:

zur Übersicht
Heizung | News | 02.07.2018

BVF-Siegel in neuem Lock

Design des Gütesiegels erneuert

  • Das BVF-Siegel in neuem Lock: Es steht für eine hohe Qualität sowie Sicherheit der Systeme und Komponenten. Bild: Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V., Dortmund

Das nunmehr sechs Jahre alte Logo ist in die Jahre gekommen. Daher entschied sich der Verband für ein zeitgemäßes Design. Im Fokus standen dabei klare Botschaften und eine modernere Optik. Zudem ist  der Link zur Homepage integriert, was für einen zusätzlichen Mehrwert für die Marktteilnehmer sorgt. Axel Grimm, Geschäftsführer des Bundesverbands Flächenheizungen und Flächenkühlungen erläutert dies: „Mit dem neu designten Logo und der neuen Homepage sind wir bestens für die Zukunft gerüstet. Doch damit sind wir noch nicht am Ende, wir haben noch so einiges in der Pipeline.“
 
Ergänzende Informationen zum Thema Flächenheizungen und Flächenkühlungen sind auf www.flaechenheizung.de oder über www.bvf-siegel.de zu finden.

Thematisch passende Beiträge

  • Label für Flächenheizungen und Flächenkühlungen

    Ziel, Funktion und Hintergrund des „BVF Siegels“

    Der Markt im Bereich Flächenheizungen und Flächenkühlungen hat sich in den vergangenen Jahren stark entwickelt und trägt damit der hohen Nachfrage Rechnung. Um Installateuren, Planern, Architekten sowie Endkunden einen Überblick über komplette Systeme und einzelne Komponenten zu verschaffen, führte der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. ein eigenes Siegel ein. Unter...

  • „BVF Siegel“ für KME

    Flächenheizungssysteme mit Qualitätszeichen

    KME hat ausgezeichnete Produkte: Der niedersächsische Kupferverarbeiter erhielt aktuell für sein Portfolio rund um die Flächentemperierung das Siegel des Bundesverbandes Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. (BVF). Neben dem Fußbodenheizungssystem Cuprotherm gilt dies auch für das nun gleichnamige Wandheizungssystem von KME, mit dem die Dachmarke ergänzt wurde. Damit setzt das Osnabrücker...

  • Neue Obfrau des BVF-Siegelausschusses

    Carolin Weinzierl übernimmt von Berndt Sander

    Der Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. (BVF) hat für den Ausschuss seines Gütesiegels eine neue Vorsitzende ernannt: Seit der BVF-Siegelsitzung Mitte Oktober 2014 im Verbandshaus in Hagen hat Carolin Weinzierl den Posten der Obfrau inne. Sie übernimmt diese Aufgabe von Berndt Sander, der zukünftig nicht mehr im BVF aktiv sein wird. Frau Weinzierl (35) ist...

  • Infotag zu Flächenheizungen

    12. September 2017/Wachtberg bei Bonn Gemeinsam mit dem Bundesverband Flächenheizungen und Flächenkühlungen e.V. (BVF), veranstaltet das Zentrum für mobile Wärme der heizkurier GmbH einen Informationstag rund um Flächenheizungen, Bauablaufplaung und Belegreifheizen. In einer fünfeinhalbstündigen Schulung vermitteln der BVF-Flächenheizungsexperte Ulrich Stahl, SHK Consulting, sowie Stefan...

  • BVF-Mitgliederversammlung 2016

    Seminartermin am 24. und 25. November 2016

    Zur Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Flächenheizungen und Flächenkühlungen e. V. (BVF) kamen Ende April 2016 Vertreter der 49 Mitgliedsunternehmen in Attendorn bei der Firma aquatherm GmbH zusammen. Hierbei wurden die Weichen für das nächste Geschäftsjahr gestellt. Neben dem Rückblick auf das vergangene Jahr und den Berichten aus den Arbeitskreisen standen für den Geschäftsführer Joachim...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 07 - 08 / 2018

    Totalsanierung statt Abriss – Forschungsanstalt auf Minergie-Standard gebracht

    Der Gebäudekomplex der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL in Birmensdorf bei Zürich stammt aus den 1950er Jahren und genügte den heutigen Bedürfnissen nicht mehr. Nach einer umfassenden Totalsanierung der Anlage konnte der Energiestandard auf „A-ECO“ und „P-ECO“ angehoben werden. Das Zürcher Architekturbüro Schwarz Architekten hat die Sanierung geplant und begleitet. Aus dem Altbau wurde ein ökologisches und energetisches Vorzeigeobjekt.

    Foto: Schwarz Architekten Zürich

  • Heft 09 / 2018

    Kommunikationszonen im Forschungsgebäude – Das IMP am Vienna Biocenter

    ATP architekten ingenieure (Wien) gelang es beim Bau eines neuen Gebäudes für das Forschungsinstitut für Molekulare Pathologie (IMP) im dritten Wiener Gemeindebezirk nicht nur eine Forschungseinrichtung auf dem letzten Stand der Technik zu realisieren, sondern auch die so genannten weichen Faktoren wie das Arbeitsumfeld zu berücksichtigen.


    Foto: ATP/Kuball

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche

Anbieter finden:

Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!

tab-Newsletter
  • » Zweimal im Monat kostenlose News.
  • » Heft-Highlights – auch ohne Heft-Abo.
  • » Bei Nichtgefallen jederzeit zu kündigen.

Riskieren Sie einen kurzen Blick und erhalten Sie weitere Informationen.