Sie befinden sich hier:

Vorschau | tab 11 / 2018

Technik
Heizung/Sanitär
80 Jahre Prora auf Rügen – Modernisierung einer Ferienanlage
 
Technik
Heizung
Schnee- und eisfreie Fahrbahn – Elektrische Rampenheizung im Hotel
 
Technik
Lüftung Die Abrechnung der Betriebskosten von RLT-Anlagen – Das neue Richtlinienblatt VDI 2077-4
 
Technik
Wasser
Entgasung nach dem Henry’schen Gesetz – Heiz- und Kühlanlagen störungsfrei und effizient betreiben
 
Technik
Energie
Nachhaltiger Einsatz von Dampf – Kostenoptimierung im LKH Feldkirch
 
 
tab-Spezial
GET Nord
Elektro

80 Jahre Prora auf Rügen

Modernisierung einer Ferienanlage

In Prora auf Rügen wird aktuell eines der größten Immobilienprojekte Deutschlands verwirklicht: Die Kernsanierung einer 2,5 km langen Gebäudekette zu Ferienimmobilien, Luxus-Lofts und einer Hotelanlage mit Restaurants und Cafés. Für die Planung, Kalkulation und Montage spezieller Heizungs-, Lüftungs- und Sanitärlösungen wurde ein rundes Konzept aus einer Hand geliefert.

Foto: Empur

Die Abrechnung der Betriebskosten von RLT-Anlagen

Das neue Richtlinienblatt VDI 2077-4

Die Richtlinie VDI 2077 Blatt 4 befasst sich mit der Abrechnung der Kosten für Energie- und Medienverbräuche von raumlufttechnischen Anlagen. Während bei der Heizkostenverordnung für die Abrechnung von Kosten für Heizung und Warmwasser das mit der verbrauchsabhängigen Abrechnung einhergehende Energieeinsparpotential vom Gesetzgeber im Vordergrund gesehen wird, legt dieses Blatt besonderen Wert auf eine verursachungsgerechte Abrechnung.

Entwässerung mit Zweitnutzeneffekt

Den Regen auf Zeitreise schicken

Der Schieferboden in der Region Balingen besteht zu weiten Teilen aus ca. 180 Mio. Jahre altem Ölschiefer, in dem sich so manche Fossilien finden lassen. Bei der Bebauung stellt er besondere Anforderungen. Wird dieser Boden überbaut, also nicht mehr natürlich beregnet, „arbeitet“ er. Aufgabe war es, nicht nur die ca. 30.000 m2 Flachdachfläche eines Lagerneubaus zu entwässern, sondern gleichzeitig in dem Boden, auf dem die vier Hallenschiffe errichtet wurden, ein ideales Feuchtigkeitsklima/Mikroklima zu sichern.

Foto: Sita

  • Vorschau 12 / 2018

  • Vorschau 01 / 2019

    Technik
    Lüftung
    Vom Schlachthofgelände zum Bildungscampus – BTA-Lüftungssystem für eine Schule
    Memmingen hat das große Areal an der Schlachthofstraße mit einer neuen staatlichen Realschule, Sporthallen und der städtischen Sebastian-Lotzer-Realschule wiederbelebt. An den Neubau der Sebastian-Lotzer-Realschule waren hohe klimatechnische Anforderungen gestellt. Erfüllt wurden diese durch eine Bauteilaktivierung (BTA) mit Luft, das die Eigenschaften einer Bauteiltemperierung und einer Lüftungsanlage vereint.  
    Technik
    Heizung
    Brennstoffzellen-Heizgeräte – Eine alternative Lösung im Wärmemarkt?!
     
    Technik
    Lüftung
    Denkmalgerechte Sanierung im Dresdner Kulturpalast – Gebäudetechnisches Innenleben komplett erneuert
     
    Technik
    Wasser
    Gesicherte Trinkwasserhygiene in Solms – Effiziente Filtertechnik für einen Wasserversorger
     
    Technik
    MSR
    Wie weit wird gemessen? – Das Punktgrößenverhältnis ist entscheidend

    Technik
    Energie
    Das C-House beim Solar Decathlon China 2018 – Symbiose zwischen Mobilität und Gebäude
     
    tab-Spezial
    Raumlufttechnik
    Sanitär

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 12 / 2018

      Heizraum auf dem Dachboden – Wärmeerzeugung im preissensitiven Wohnungsbau

      Ein freistehendes, schmuckes und relativ kleines Häuschen in der Vorstadt von Passau erwartet man bei dem Begriff „Preisgünstiger Wohnungsbau“ eher nicht. Aber genauso sieht das Haus der Wohnungs- und Grundstücksgesellschaft Passau (WGP) aus. Damit bricht es Erwartungen – und bietet seinen Bewohnern einiges, auch im Bereich der Wärmeversorgung.

      Foto: Junkers Bosch

    • Heft 01 / 2019

      Vom Schlachthofgelände zum Bildungscampus – BTA-Lüftungssystem für eine Schule

      Memmingen hat das große Areal an der Schlachthofstraße mit einer neuen staatlichen Realschule, Sporthallen und der städtischen Sebastian-Lotzer-Realschule wiederbelebt. An den Neubau der Sebastian-Lotzer-Realschule waren hohe klimatechnische Anforderungen gestellt. Erfüllt wurden diese durch eine Bauteilaktivierung (BTA) mit Luft, das die Eigenschaften einer Bauteiltemperierung und einer Lüftungsanlage vereint.

      Foto: Klaus Mauz

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche