Sie befinden sich hier:

Vorschau | tab 10 / 2018

Technik
Energie
Monitoring und Betriebsoptimierung in Bildungsbauten – Das Willibald-Gluck-Gymnasiums in Neumarkt i.d.OPf.
 
Technik
Heizung
Erfolgreiche Modernisierung – Neue Energiezentralen für ein Bürogebäude
 
Technik
Lüftung
Die Wohnungslüftung als Standardlösung – Teil 2: Luftfeuchtigkeit regulieren
 
 
Technik
Klima
Klimatechnik für eine Logistikhalle – Lebensmittellagerung mit DGNB-Gold  
Recht&Beruf
Instandhaltung
Instandhaltung 4.0 in Industriestandorten – CREM und FM müssen sich neu erfinden  
tab-Spezial
Chillventa
Installation

Monitoring und Betriebsoptimierung in Bildungsbauten

Das Willibald-Gluck-Gymnasiums in Neumarkt i.d.OPf.

Der Neubau des Willibald-Gluck-Gymnasiums in Neumarkt i.d.OPf. ist ein vorbildliches Beispiel für die integrale Planung und ermöglicht die Erforschung zukunftsorientierter Technik- und Energiekonzepte in Bildungsbauten. Der Beitrag zeigt das das Konzept des in der tab 4/2017 vorgestellten Projekts funktioniert.

Foto: EGS-plan, Stuttgart

Erfolgreiche Modernisierung

Neue Energiezentralen für ein Bürogebäude

Wenn der Gerätebestand für das Heizen bzw. Kühlen Probleme macht, ist Abhilfe dringend erforderlich. Ein Verwaltungsgebäude in Bottrop wurde daher in zwei Schritten mit modularen Energiezentralen ausgestattet. Als Basis dient eine Luft-/Wasser-Wärmepumpe.

Foto: Remko, Lage

Klimatechnik für eine Logistikhalle

Lebensmittellagerung mit DGNB-Gold

Beim Bau von Logistikhallen ist eine günstige und schnelle Fertigstellung essentiell. Berücksichtigt werden muss auch, dass die Bedürfnisse des künftigen Mieters bei der Planung noch nicht bekannt sind. So muss die Halle in Standardausführung errichtet und hinterher den jeweiligen Mieteranforderungen flexibel und schnell angepasst werden können. Wie dies effizient umgesetzt werden kann, zeigt der Bau und die klimatechnische Ausstattung des Segro Logistics Park Bischofsheim. Die Rigterink-Logistikgruppe mietete die hochwertige und nachhaltig nach DGNB-Gold erbaute Lagerhalle an. Deren Fokus hinsichtlich der Ausstattung lag auf einem sicheren und energieeffizienten Klimasystem.

Foto: Daikin

  • Vorschau 01 / 2019

    Technik
    Lüftung
    Denkmalgerechte Sanierung im Dresdner Kulturpalast – Gebäudetechnisches Innenleben komplett erneuert
     
    Technik
    Heizung
    Brennstoffzellen-Heizgeräte – Eine alternative Lösung im Wärmemarkt?!
     
    Technik
    Lüftung
    Denkmalgerechte Sanierung im Dresdner Kulturpalast – Gebäudetechnisches Innenleben komplett erneuert
     
    Technik
    Wasser
    Gesicherte Trinkwasserhygiene in Solms – Effiziente Filtertechnik für einen Wasserversorger
     
    Technik
    MSR
    Wie weit wird gemessen? – Das Punktgrößenverhältnis ist entscheidend

    Technik
    Energie
    Das C-House beim Solar Decathlon China 2018 – Symbiose zwischen Mobilität und Gebäude
     
    tab-Spezial
    Raumlufttechnik
    Sanitär

  • Vorschau 02 / 2019

    Technik
    Heizung
    Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

    Technik
    Klima
    Maßgeschneidertes Lüftungs- und Klimakonzept für die Grand Hall – TGA auf der Zeche Zollverein

    Technik
    Sanitär
    Schallschutzrisiken minimieren mit System – Schallschutz bei sanitärtechnischen Anlagen
    Technik
    Wasser
    Herausforderung Hygiene – Ausdehnungsgefäße in Trinkwassersystemen
     
    Technik
    Brandschutz
    Brandschutz im AutoStore-Lager – Hohe Anforderungen durch kompakte Bauweise   Gebäudeautomation
    Dem Servicefall zwei Schritte voraus – Anlagenüberwachung und -analyse
     
    tab-Spezial
    TGA-Software
    Brandschutz

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 01 / 2019

      Denkmalgerechte Sanierung im Dresdner Kulturpalast – Gebäudetechnisches Innenleben komplett erneuert

      Zwei Jahre lang wurde der Dresdner Kulturpalast von Grund auf modernisiert. Denn nachdem er nicht mehr an die vergangenen Jahrzehnte des glanzvollen Ruhms anknüpfen konnte, war eine Frischekur von innen nötig. Um den heutigen Anforderungen an Technik und Akustik gerecht werden zu können, musste die gesamte Innenstruktur des historischen Baus verändert werden. Zwei Teams der Wisag Industrie Service Gruppe mit insgesamt bis zu 85 Mitarbeitern gaben über fast zwei Jahre alles, um den Auftrag unter strengen Vorgaben zu erfüllen. Hand in Hand und Schritt für Schritt wurde aus dem Kulturhaus mit veralteter Technik und überholten Schutzmaßnahmen ein modernes Kulturzentrum für Künste und Wissen – mit seinem markanten Konzertsaal als Herzstück.


      Foto: Wisag Industrie Service Holding, 2018

    • Heft 02 / 2019

      Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

      Frischwasserstationen sind bereits seit Jahren eine feste Größe in der Wohnungswirtschaft. Sie können stoßweise warmes Wasser bereitstellen – und das energieeffizient sowie hygienisch einwandfrei. Zudem können die Größe des Pufferspeichers und damit einhergehende Wärmeverluste begrenzt werden. Genutzt werden können diese Vorteile jedoch nur bei richtiger Planung und Auslegung.
      Frank Urbansky, Freier Journalist und Fachautor, Mitglied der Energieblogger, 04158 Leipzig

      Foto: Buderus

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche