Sie befinden sich hier:

Vorschau | tab 05 / 2018

Technik
Bauanalyse
Das „Zemos“ in Bochum – Ein Forschungsneubau als KfW-Effizienzhaus 70
 
Lüftung/Brandschutz
Das Großprojekt „Grosspeter Tower“ Basel – Systemischer Ansatz sichert Rauch- und Brandschutz  
 
Technik
Sicherheit
Cyber-Security für Kälte-Klima 4.0
Schutz für vernetzte Anlagen
 
Technik
Energie
Effizienzberatung in der Industrie – Eine systematische Betrachtung zur Verbesserung der Kosteneffizienz
 
tab-Spezial
Wasser
Messen, Regeln, Steuern

Das „Zemos“ in Bochum

Ein Forschungsneubau als KfW-Effizienzhaus 70

Im „Zentrum für molekulare Spektroskopie und Simulation solvenzgesteuerter Prozesse“, kurz „ZEMOS“, entstanden Labor- und Büroflächen. In den Obergeschossen liegen chemische und biologische Labore. Im Untergeschoss stehen physikalische Labore für hochsensible Mikroskope und Laser-Messtechniken zur Verfügung, die erschütterungsfrei gelagert und von elektromagnetischen Störeinflüssen abgeschottet sind. Außerdem wurde besonderer Wert auf die TGA gelegt und so ein Gebäude geschaffen, das einem KfW-Effizienzhaus 70 entspricht.



(Foto: Ingenieurbüro Timmer Reichel GmbH)

Das Großprojekt „Grosspeter Tower“ Basel

Systemischer Ansatz sichert Rauch- und Brandschutz

Der „Grosspeter Tower“ im Herzen von Basel ist ein architektonisch wie energetisch überaus ambitioniertes Projekt. Wie eine Landmarke wurde das 24-geschossige Gebäude direkt neben dem Bahnhofsgelände in das wirtschaftliche Herz der Metropole gesetzt: Rund 6.000 m2 Photovoltaikmodule als Fassade geben dem Objekt eine unverwechselbare Note.

(Foto: Systemair)

Solarthermie für die Waschanlage

Warmwasser für die Autowäsche

Vor vier Jahren installierte Mr. Wash die erste Solarthermieanlage von Ritter XL Solar auf dem Dach der Waschstraße in Mannheim. Was als Pilotprojekt begann, ist heute bereits Standard. Noch vor dem Sommer geht bereits die vierte Waschstraße samt solarer Wärmeversorgung in Betrieb.

Foto: Ritter Gruppe

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 07 - 08 / 2018

    Totalsanierung statt Abriss – Forschungsanstalt auf Minergie-Standard gebracht

    Der Gebäudekomplex der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL in Birmensdorf bei Zürich stammt aus den 1950er Jahren und genügte den heutigen Bedürfnissen nicht mehr. Nach einer umfassenden Totalsanierung der Anlage konnte der Energiestandard auf „A-ECO“ und „P-ECO“ angehoben werden. Das Zürcher Architekturbüro Schwarz Architekten hat die Sanierung geplant und begleitet. Aus dem Altbau wurde ein ökologisches und energetisches Vorzeigeobjekt.

    Foto: Schwarz Architekten Zürich

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche