Sie befinden sich hier:

Vorschau | tab 04 / 2018

Technik
Heizung
Planung und Auslegung von Nahwärmenetzen – Wärme effizient zum Gebäude bringen
Technik Heizung/Klima
Gebäudetechnik im Arborea Marina Resort Neustadt – Energiesparpotentiale von Anfang an ausgeschöpft  
Technik
Klima
Neubau am Hamburger Flughafen – Das Bauprojekt Central Europe als Manifestation der Condair-Vision
Technik
Wasser
Die „Kunst“ der Entwässerung – Flachdachsanierung und -entwässerung im Historischen Museum
 
Technik
Energie
Energiemanagement für drei Mehrfamilienhäuser – Mieterstrommodell der Fellbacher Wohnungsbaugenossenschaft Recht & Beruf
Normen & Richtlinien
DIN EN 16798: Energetische Bewertung von Gebäuden – Lüftung von Gebäuden
 
tab-Spezial
IFH/Intherm
Energie

Gebäudetechnik im Arborea Marina Resort Neustadt

Energiesparpotentiale von Anfang an ausgeschöpft

Im Frühjahr 2018 eröffnet das Arborea Marina Resort Neustadt in der Lübecker Bucht in Schleswig Holstein. Als einziges Hotel in der ancora Marina liegt es eingebettet zwischen Yachthafen, Salzwiesen und Ostsee. Das Hotelkonzept setzte sich unter mehr als 50 Bewerberprojekten der Daikin-Ausschreibung „FOR F.R.E.E. – Förderprojekt Regenerative Energie-Effizienz“ durch. Daikin hatte ein Hotelprojekt gesucht, dessen Betreiber das Thema Nachhaltigkeit besonders berücksichtigen. Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik „Umsicht“ wird während des laufenden Hotelbetriebs alle energierelevanten Verbrauchsdaten erheben und die Energieeffizienz und -ersparnis des Hotels bewerten sowie transparent dokumentieren.  

(Bild: JOI-Design)

Neubau am Hamburger Flughafen

Das Bauprojekt Central Europe als Manifestation der Condair-Vision

Das Schweizer Unternehmen Condair, Spezialist für Luftbefeuchtung und Verdunstungskühlung, hat am 9. Juni 2017 seinen neuen Standort in Norderstedt eröffnet. Rund 300 geladene Gäste und Mitarbeiter des Standorts verfolgten, wie das hochmoderne Gebäude offiziell seiner Bestimmung als Logistik- und Produktionswerk EMEA und Vertriebsbüro Central Europe zugeführt wurde.

(Foto: Condair)

Die „Kunst“ der Entwässerung

Flachdachsanierung und -entwässerung im Historischen Museum

Die Herausforderung war groß: Ein denkmalgeschütztes Museumsgebäude auf der einen Seite, rechtlich vorgeschriebene Entwässerungsvorgaben, Flachdachrichtlinien und DIN-Normen auf der anderen Seite. Ein kreatives Entwässerungskonzept realisierten die am Bau Beteiligten auf dem sanierten Flachdach des Historischen Museums in Hannover, und das im Konsens.

(Foto: Sita)

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 07 - 08 / 2018

    Totalsanierung statt Abriss – Forschungsanstalt auf Minergie-Standard gebracht

    Der Gebäudekomplex der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL in Birmensdorf bei Zürich stammt aus den 1950er Jahren und genügte den heutigen Bedürfnissen nicht mehr. Nach einer umfassenden Totalsanierung der Anlage konnte der Energiestandard auf „A-ECO“ und „P-ECO“ angehoben werden. Das Zürcher Architekturbüro Schwarz Architekten hat die Sanierung geplant und begleitet. Aus dem Altbau wurde ein ökologisches und energetisches Vorzeigeobjekt.

    Foto: Schwarz Architekten Zürich

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche