Sie befinden sich hier:

Vorschau | tab 05 / 2017

Technik
Lüftung
Frische Luft in Kinosälen – Lüftungsgeräte für das Metroplex in Fürth

Technik
Wasser
Novellierte Abwassernorm – Leitfaden für die Planung und Ausführung

Technik
Energie
Vernetzt zu mehr Energieautarkie – „Smart Grids“ für das Quartier Lok.West

tab-Spezial
Wasser
MSR

Frische Luft in den Kinosälen

Lüftungsgeräte für das Metroplex in Fürth

Gemütliche Sitze, leckere Snacks, erfrischende Getränke, eine große Leinwand und toller Sound – so lassen sich Blockbusterfilme am besten genießen. Nach wie vor ist das Kino ein Ort, an dem man sich ganz auf das Wesentliche, nämlich den Film, konzentrieren kann, und den Alltag einfach ausblendet. Entscheidend für ein rundum gelungenes Erlebnis ist dabei auch ein angenehmes Klima im Kinosaal. In Fürth ist mit dem Metroplex ein neues Multiplex-Kino nach modernstem Standard entstanden, das genau diese nicht unwesentlichen Details berücksichtigt. So sind das Foyer sowie alle sechs Kinosäle mit Lüftungsgeräten ausgestattet, die für frische Luft und Sommer wie Winter für angenehme Raumtemperaturen sorgen.

(Foto: Airflow)

Novellierte Abwassernorm

Leitfaden für die Planung und Ausführung

Im Dezember 2016 erschien die konsolidierte Fassung der Norm DIN 1986-100: 2016-12 „Entwässerungsanlagen für Gebäude und Grundstücke – Bestimmungen in Verbindung mit DIN EN 752 und DIN EN 12056“. Die Änderungen E DIN 1986-100 A1: 2013-11 und E DIN 1986-100 A2: 2014-12 wurden in diese eingearbeitet und die Norm redaktionell überarbeitet. Welche Bereiche von der Überarbeitung betroffen sind und warum die Korrekturen erforderlich waren, zeigt dieser Beitrag.

(Quelle: Geberit)

Autarke Wärme- und Kälteversorgung

Mit niedrigen Betriebskosten zum Wohlfühlklima

Bereits mit der Standortplanung müssen die Betriebskosten für ein wirtschaftliches Energie- und Wärmekonzept beachtet werden. Seit nunmehr fünf Jahren senken seriell gefertigte Betonfertigteile mit integriertem Absorber und mit einem Eisspeicher kombiniert das Wärme- und Kältemanagement bei Backer-Bau in Hainichen/Sachsen die Betriebskosten.

(Foto: Uwe Manzke)

  • Vorschau 10 / 2017

    Technik
    Klima
    Zugfrei klimatisieren – Kombination aus Fancoil und Schlitzauslass
     
    Technik
    Sanitär
    Maßgeschneiderte Sanitärlösung – Duschrinnen und Rosten für eine Klinik
     
    Technik
    Gebäudeautomation
    Industriesteuerung für die Heimautomation – „Smart Home“-Technik in der Villa „Lumina“
     
    Technik
    Brandschutz
    Anlagetechnischer Brandschutz: Brandschutzkonzept fertig – was nun?
     
    Recht & Beruf
    BIM
    Digitalisierung der Baubranche – Die Prozesse mit BIM im Griff
     
    tab-Spezial
    Klima und Kälte
    Installation

  • Vorschau 11 / 2017

    Technik
    Heizung
    „Urban Jungle“ mit perfektem Wärmekomfort – Konvektoren für das 25hours Hotel im Bikini Berlin  
    Technik
    Lüftung
    Fragestellung zum Feuchteschutz - Ist eine Dauerlüftung notwendig?
     
    Technik
    Sanitär
    Funktional, wirtschaftlich und sicher – Sanitäreinrichtungen in der Schule
     
    Technik
    Sicherheit
    Gefahrenmanagementsystem im Lenbachpalais – Sicherheit transparent und zentral organisieren
     
    Technik
    Energie
    Auf dem Weg zum smartes Zuhause – Modulares Energiemanagement für Fertighäuser
     
    tab-Spezial
    Elektro
    Energie

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 10 / 2017

    Zugfrei klimatisieren – Kombination aus Fancoil und Schlitzauslass

    Wer bei der Wahl eines Deckenklimageräts nicht nur auf die Kühlwirkung achtet, sondern auch eine leise und optisch ansprechende Lösung sucht, findet in der Kombination von Gebläsekonvektor und Schlitzauslass eine geeignete Systemlösung. Hier bietet es sich an, statt einer projektbezogenen, individuellen Kombination von Konvektor und Auslass ein Komplettgerät zu wählen. Komplettgeräte bieten den Vorteil einer größeren Planungssicherheit, denn die Komponenten sind bereits vom Hersteller aufeinander abgestimmt und die Leistungsdaten bekannt. Herstellerseitige Auslegungstools minimieren außerdem den Planungsaufwand.

    (Foto: LTG)

  • Heft 11 / 2017

    „Urban Jungle“ mit perfektem Wärmekomfort – Konvektoren für das 25hours Hotel im Bikini Berlin

    Welche andere deutsche Stadt ließe sich mit dem Lifestyle eines Urban Jungle besser assoziieren als Berlin? Diesem Konzept folgt auch das im Januar 2014 eröffnete 25hours Hotel direkt gegenüber der Gedächtniskirche. Bei der Klimatisierung der Restaurant-, Café- und Barbereiche vertrauten die Bauherren auf die Unterflurkonvektoren eines Markenherstellers.

    (Foto: Arbonia Riesa GmbH)

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche