Sie befinden sich hier:

Vorschau | tab 04 / 2017

Technik
MSR
Strahlpumpen  im Hotel – Vorteilhafter Einsatz in Lüftungsanlagen

Technik
Installation
Installation mit Inlinersystem – Normgerechte Trinkwasserzirkulation auf engstem Raum

Technik
Wasser
Normgerechte Kaskadenentwässerung – Die Regenspende in geregelte Bahnen lenken

tab-Spezial
Lüftung
Energie

Installation mit Inlinersystem

Normgerechte Trinkwasserzirkulation auf engstem Raum

Bei der zentralen Warmwasserversorgung wird üblicherweise im Steigeschacht parallel zur Warmwasserleitung die Zirkulationsleitung verlegt. Eine wirtschaftliche Alternative dazu bietet die Inlinertechnik. Durch die platzsparende Bauweise, die Pressverbindungstechnik und die einfache Abschottung bei Deckendurchführungen auf Nullabstand ist das im Beitrag vorgestellte System im Geschossbau besonders wirtschaftlich zu installieren.

(Foto: Viega)

Normgerechte Kaskadenentwässerung

Die Regenspende in geregelte Bahnen lenken

Wer eine Kaskadenentwässerung auf niedriger gelegene Dachflächen plante oder realisierte, der bewegte sich bisher in der normenrechtlichen Grauzone. Mit einem speziell entwickelten Kaskadenbauteil-System gibt es Rechtssicherheit auch für Bausituationen, die sich oft nicht vermeiden lassen.

(Bild: Sita)

Flexibilität durch funkbasierte Energiemengenzähler

Verbrauchserfassung im Medical Park Hannover

Um den Campus der Medizinischen Hochschule Hannover haben sich zahlreiche Unternehmen, Dienstleister und Forschungsinstitute aus der „Life Science-Branche“ angesiedelt. Vielen davon bietet der „Medical Park Hannover“ durch hochflexible Gebäudekonzepte einen maßgeschneiderten Standort auf Mietbasis. Allerdings machen die cleveren Objektzuschnitte das exakte Erfassen und Abrechnen des Energieverbrauchs pro Mieter sehr aufwendig. Funkbasierte Energiemengenzähler brachten die gewünschte Flexibilität.

(Foto: Medical Park Hannover GmbH)

  • Vorschau 12 / 2017

    Technik
    Klima
    Klimatisierung in Veranstaltungshallen – Lüftungskonzepte für Behaglichkeit und Raumluftqualität

    Technik
    Wasser
    Die Verdunstungskühlanlagenverordnung 42. BlmSchV – Umsetzung mit neuen Hygienekonzepten  
    Technik
    Gebäudeautomation
    Gebäudeautomation im Kundenzentrum – Das Abus-KranHaus in Gummersbach
      Technik
    Energie
    Planung und Netzmanagement – Effizienzkriterien für die kommunale Nahwärmeversorgung  
    tab-Spezial
    Heizung – Wärmeerzeugung
    Messtechnik

  • Vorschau 01 / 2018

    Technik
    Heizung
    Eine effiziente Kombination – Wärmepumpe, Sonnenstrom und Batteriespeicher
     
    Technik
    Kälte
    EU-Verordnung mit erhöhten Anforderungen: Ökodesign-Richtlinie für Kaltwassererzeuger – Teil 1
     
    Technik
    Lüftung
    Bedarfsorientierte Volumenstromermittlung für die Wohnungslüftung – Teil 2
     
    Technik
    Sanitär
    Legionellenschaltung ad absurdum – Hygienekritische Folgen eines kontraproduktiven Standardverfahrens
     
    Technik
    Software
    LCCA in der Planung – Integrale Softwarenutzung zur Kostenermittlung
     
    tab-Spezial
    Lüftung
    Sanitär

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 12 / 2017

    Klimatisierung in Veranstaltungshallen – Lüftungskonzepte für Behaglichkeit und Raumluftqualität

    Thermischer Komfort, optimale Außenluftversorgung und eine wirtschaftliche Betriebsweise stehen im Fokus der Raumklimatisierung in Veranstaltungshallen. Je nach Größe, Nutzungsart und Personenaufkommen eignen sich hierfür sowohl Mischlüftungs- als auch Quelllüftungskonzepte. Spezielle Luftdurchlässe stellen dabei eine zugfreie Zuluftvolumenstromverteilung, ausreichende senkrechte Eindringtiefen im Heizfall sowie ein behagliches Temperaturniveau im gesamten Aufenthaltsbereich sicher und sorgen in Kombination mit einer intelligenten Ansteuerung für eine bedarfsorientierte und effiziente Hallenklimatisierung.

    (Foto: emco Klima)

  • Heft 01 / 2018

    Eine effiziente Kombination – Wärmepumpe, Sonnenstrom und Batteriespeicher

    Das angedachte Gebäudeenergiegesetz (GEG) wird Energieeinsparverordnung (EnEV) und ErneuerbarenEnergienWärmeGesetz (EEWärmeG) sowie EnergieEinsparGesetz (EnEG) vereinen. Absehbar ist schon jetzt, dass dem Primärenergiefaktor eine höhere Bedeutung zukommen wird. Neubauten brauchen effiziente Kombinationen, etwa aus Wärmepumpe, PV-Strom und eventuell einen Batteriespeicher. Doch wie marktfähig ist diese Variante?

    (Foto: Urbansky)

Einkaufsführer Bau

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N 
O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | 0-9 | 

Suchbegriff


tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche