Sie befinden sich hier:

Recht & Beruf | Wartung und Instandhaltung

Wisag baut Reinräume für Apotheke

Umbau des städtischen Klinikums Brandenburg

Das Städtische Klinikum Brandenburg wird um einen Neubau mit den Funktionsbereichen Apotheke, Pathologie und Labore der Medizinischen...

Instandhaltung 4.0 in Industriestandorten

CREM und FM müssen sich neu erfinden
Industrieller Wandel in Richtung Industrie 4.0 verändert nicht nur Produktionsprozesse, sondern auch den Betrieb der arealen Infrastruktur....

Gebäudetechnik Praxistag

Netzwerkveranstaltung in Stuttgart
Der 2. Gebäudetechnik Praxistag, initiiert von Zimmer & Hälbig, Züblin und sechs weiteren Firmen rund um das Thema Gebäudetechnik, war...

Recht & Beruf | Wartung und Instandhaltung

  • Recht & Beruf

    Apleona übernimmt FM im Air Campus in Nürnberg

    Integriertes Facility Management und Instandhaltung der Gebäudetechnik

    Apleona HSG Facility Management stellt mit einem integrierten Facility-Management-Konzept den qualitativ hochwertigen Betrieb des Air Campus...

  • Recht & Beruf

    Aktuelles: Wenn Pumpe oder Ventilator sich zum Wechsel melden

    Gültig in Technik und Spiel

    Zum Ende der Fußballbundesligasaison 2016/2017 zeigt sich wieder einmal, dass der ein oder andere vorausschauende Spielerwechsel vielleicht...

  • Recht & Beruf

    Aktuelles: Betriebliche Herausforderung

    Die wachsenden strukturellen und technologischen Veränderungen der heutigen Industriebetriebe stellen immer höhere Anforderungen an die...

  • Recht & Beruf

    Fassadensanierung für das Fraunhofer IPT

    pbr erhält Auftrag in Aachen

    Das heterogene Institutsgebäude in Aachen mit einer teilweise polygonalen Fassade aus den 1980er Jahren entsprach nicht mehr den hohen...

  • Recht & Beruf | Klima/Lüftung | Energie/Solar

    Aktuelles: Energetische Inspektion

    Das Werk von Achim Trogisch und Ronny Mai befasst sich umfassend mit dem ungeliebten und bisher wenig sensibilisiertem Thema der...

  • Recht & Beruf | Klima/Lüftung

    Recht & Beruf: Nachrüstung in Sonderbauten

    Automatisierte Lüftung in einer Untertageanlage

    Die Integration von Gebäudetechnik in Sonderbauten fordert Fachplaner und ausführende Unternehmen heraus. Mängel können kostenintensive...

  • Recht & Beruf

    Hamburger Elbphilharmonie setzt bei der Gebäudebewirtschaftung auf Spie

    Für das komplette Gebäudemanagement verantwortlich

    Die Spie GmbH, eine Tochtergesellschaft des Spie-Konzerns (www.spie.de), Anbieter für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen...

  • Recht & Beruf

    Aktuelles: Optimierung der Produktivität

    Mit „GEA PerformancePlus“ sind Service-Pakete für GEA-Kunden verfügbar, die weit über die klassische Wartung sowie Instandhaltung...

  • Recht & Beruf

    Mitgliederversammlung 2016 des BdHB:

    Verband setzt auf Erfahrungsaustausch und Wissensvermittlung

    Die Mitgliederversammlung des Bundesverbands der Haus- und Betriebstechniker ( www.bdhb.de) fand 2016 im Sauerland beim Unternehmen Oventrop...

  • Recht & Beruf | Klima/Lüftung | Brandschutz

    Aktuelles: Regelmäßige Inspektion bedeutet Sicherheit

    Baulicher Brandschutz kann im Ernstfall Leben retten – vorausgesetzt er funktioniert. Rauch- und Wärmeabzugsanlagen müssen wie alle...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

  • Alle News


  • Alle News


  • Top 5 - Meistgelesen

    Inhalte der nächsten Heftausgaben

    • Heft 01 / 2019

      Denkmalgerechte Sanierung im Dresdner Kulturpalast – Gebäudetechnisches Innenleben komplett erneuert

      Zwei Jahre lang wurde der Dresdner Kulturpalast von Grund auf modernisiert. Denn nachdem er nicht mehr an die vergangenen Jahrzehnte des glanzvollen Ruhms anknüpfen konnte, war eine Frischekur von innen nötig. Um den heutigen Anforderungen an Technik und Akustik gerecht werden zu können, musste die gesamte Innenstruktur des historischen Baus verändert werden. Zwei Teams der Wisag Industrie Service Gruppe mit insgesamt bis zu 85 Mitarbeitern gaben über fast zwei Jahre alles, um den Auftrag unter strengen Vorgaben zu erfüllen. Hand in Hand und Schritt für Schritt wurde aus dem Kulturhaus mit veralteter Technik und überholten Schutzmaßnahmen ein modernes Kulturzentrum für Künste und Wissen – mit seinem markanten Konzertsaal als Herzstück.


      Foto: Wisag Industrie Service Holding, 2018

    • Heft 02 / 2019

      Dezentrale Trinkwarmwasserversorgung – Effizient und hygienisch erprobt

      Frischwasserstationen sind bereits seit Jahren eine feste Größe in der Wohnungswirtschaft. Sie können stoßweise warmes Wasser bereitstellen – und das energieeffizient sowie hygienisch einwandfrei. Zudem können die Größe des Pufferspeichers und damit einhergehende Wärmeverluste begrenzt werden. Genutzt werden können diese Vorteile jedoch nur bei richtiger Planung und Auslegung.
      Frank Urbansky, Freier Journalist und Fachautor, Mitglied der Energieblogger, 04158 Leipzig

      Foto: Buderus

    tab @ Twitter

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

    Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
    Hier geht's zur Online-Recherche