Sie befinden sich hier:

Themen-Channel: Gebäudeautomation/ MSR | Grundlagen

Artikel sortieren nach:

News (388) Fachartikel (171) Grundlagen (6) Unternehmen + Markt (81) Produkte (426)

Infrarot-Thermografie

Qualifizierte Ausbildung zur richtigen Anwendung notwendig

Betrachtet man die technische Auslegung der TGA aus physikalischer Sicht, so wird man immer wieder auf die energetischen Grundlagen der...

Berufsbegleitend zum Master-Abschluss

Weiterbildungs-Masterstudiengang Gebäudeautomation
Mit dem Sommersemester 2017 geht der neue berufsbegleitende Masterstudiengang Gebäudeautomation erstmals an den Start. Das Besondere dabei...

Strömungslehre

Für Heizungs-, Lüftungs-, Wasser- und Kälteanlagen
Eine Grundvoraussetzung für den Bau von Heizungs-, Lüftungs-, Wasser- und Kälteanlagen ist das Verständnis der Strömungslehre in der...

  • Studium & Karriere | Elektro/Licht/Sicherheit | Gebäudeautomation/ MSR | Klima/Lüftung

    Fachbeiträge: Den Mehrwert im Blick

    Hausvernetzung für das „Smart Home“

    Das „Smart Home“ steht zwar schon seit Jahren in den Startlöchern, der entscheidende Startschuss für die Rundumvernetzung von...

  • Studium & Karriere | Gebäudeautomation/ MSR | Heizung

    Fachbeiträge: Regelungstechnik in Heizsystemen

    Von den Anfängen bis zum Digitalzeitalter (1. Teil)

    Eigentlich ist es ganz normal geworden, die Zimmertemperatur über Drehen eines Thermostaten oder Drücken eines Knopfes neben der Tür...

  • Studium & Karriere | Gebäudeautomation/ MSR | Heizung

    Fachbeiträge: Regelungstechnik in Heizsystemen

    Von den Anfängen bis zum Digitalzeitalter (2. Teil)

    Im ersten Teil wurde darüber berichtet, wie Systeme zur Beheizung von Gebäuden in der Vergangenheit geregelt wurden. Dabei erfolgten die...

alle News

News der SHK- und Kältebranche

Top 5 - Meistgelesen

Inhalte der nächsten Heftausgaben

  • Heft 05 / 2018

    Das „Zemos“ in Bochum – Ein Forschungsneubau als KfW-Effizienzhaus 70

    Im „Zentrum für molekulare Spektroskopie und Simulation solvenzgesteuerter Prozesse“, kurz „ZEMOS“, entstanden Labor- und Büroflächen. In den Obergeschossen liegen chemische und biologische Labore. Im Untergeschoss stehen physikalische Labore für hochsensible Mikroskope und Laser-Messtechniken zur Verfügung, die erschütterungsfrei gelagert und von elektromagnetischen Störeinflüssen abgeschottet sind. Außerdem wurde besonderer Wert auf die TGA gelegt und so ein Gebäude geschaffen, das einem KfW-Effizienzhaus 70 entspricht.

    (Foto: Ingenieurbüro Timmer Reichel GmbH)

  • Heft 06 / 2018

    Zum Rückhaltevermögen von Laborabzügen – Einfluss des Luftführungskonzeptes

    Laborabzüge dienen dem Schutz des Personals bei der Arbeit mit gefährlichen Substanzen. Dazu wird ein entsprechender Luftvolumenstrom über die RLT-Anlage zugeführt, um im Laborraum je nach Anforderung einen Über- oder Unterdruck zu erreichen. Es hat sich in der Vergangenheit bei ausgeführten Projekten gezeigt, dass die Art der Zulufteinführung und -verteilung im Raum einen großen Einfluss auf das Rückhaltevermögen der Laborabzüge hat. In dem vorliegenden Artikel wird über Messungen berichtet, welche die Unterschiede verdeutlichen.

    Foto: Krantz Aachen

tab @ Twitter

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik

Das Branchenbuch der Kälte- und Klimatechnik bietet ausführliche Informationen rund um die Anbieter von Kälte- und Klimatechnik.
Hier geht's zur Online-Recherche

Anbieter finden:

Finden Sie mehr als 4.000 Anbieter im EINKAUFSFÜHRER BAU - der Suchmaschine für Bauprofis!